Wally"Better Place"

Martin Hager

 · 10.07.2012

Wally: "Better Place"Foto: boote,boote exclusiv

Der beste Platz zum Leben Wally launchte mit ihrem Flaggschiff „Better Place“ erneut einen Meilenstein.

  "Better Place"Foto: boote,boote exclusiv
"Better Place"

Bugattiblau glänzt der 50-Meter-Rumpf von „Better Place“ in der Frühlingssonne von Ancona. Doch nicht nur die Lackierung der von Bill Tripp entworfenen Slup sticht ins Auge. Die jüngste Schöpfung des Wally-Gründers Luca Bassani legt mit einem gewaltigen Deckshaus ab, das so manchen Fan der sonst für ihre puren und unverwechselbaren Linien bekannten Marke verwirren wird.

  Erster Kontakt: Ein Kran lässt die 250 Tonnen leichte "Better Place" zu Wasser.Foto: boote
Erster Kontakt: Ein Kran lässt die 250 Tonnen leichte "Better Place" zu Wasser.

Das Glashaus mit Fenstern auf voller Höhe – ein expliziter Wunsch der Eigner – steigert den Wohnkomfort an Bord ohne Frage enorm, bedeutet jedoch einen gravierenden Einschnitt in die sonst von Wally gepredigte Design-philosophie. Der Vorteil des wuchtigen Aufbaus liegt auf dem Dach. 100 Quadratmeter Extrafläche bietet die Flybridge, die neben zwei Steuerständen, Bar und Barbecue auch große Liege- und Sitzflächen für die Gäste bereithält.

Meistgelesene Artikel