Turquoise wasserte 74 Meter

Sören Gehlhaus

 · 22.07.2021

Turquoise wasserte 74 MeterFoto: Francisco Martinez

Die Istanbuler Werft zeigte mit Projekt NB66 ein Stahl-Alu-Format mit einem klassischen Exterior-Styling von Andrea Vallicelli.

Foto: Francisco Martinez

Der römische Designer griff das Brückennock-Oval im Deck darüber auf, dass ausschließlich privat genutzt wird. Mit der Interior-Ausgesatltung beauftragte der Eigner, der nicht zum ersten Mal mit Turquoise Yachts baut, den englischen Gestalter Ken Freivokh. Ein Raumvolumen von 1558 Gross Tons galt es zu füllen, die Gästebereiche für insgesamt 14 Personen standen unter dem Zeichen „klassischer Eleganz“. Der Eigner sagte zum Stapellauf: „Ich bin von der See. Ich bin am glücklichsten, wenn der Wind durch meine Haare weht und meine Füße im Sand sind.“

Foto: Francisco Martinez

Turquoise Yachts arbeitet für die 73,60 Meter lange Baunummer NB66 auf eine Ablieferung im September hin und konnte kürzlich einen Eigner für das 79 Meter lange Eidsgaard-Projekt Toro begeistern. Als Nächstes lässt die Istanbuler Werft 54 Meter im Styling von Luiz De Basto zu Wasser.

Foto: Francisco Martinez

Meistgelesene Artikel