Werften

Sunseeker eröffnet an der Königsallee

Marcus Krall

 · 18.10.2017

Sunseeker eröffnet an der KönigsalleeFoto: Sunseeker

Zusammen mit Hersteller und Automobil-Veredler Brabus wird die britische Werft ab November einen Showroom auf der Düsseldorfer Edelmeile betreiben.

  Sunseeker-Flotte im MittelmeerFoto: Sunseeker
Sunseeker-Flotte im Mittelmeer

Nachdem die deutschen Vertriebsaktivitäten von Sunseeker in den vergangenen Monaten etwas brach lagen, kehrt die englische Werft nun mit einem brandneuen Showroom auf den deutschen Markt zurück. Zusammen mit Hersteller und Automobil-Veredler Brabus aus Bottrop wird Sunseeker Germany, als Teil der Sunseeker London Group, auf der Düsseldorfer Königsallee (Nr. 90) insgesamt 400 Quadratmeter beziehen. Chris Head, Verkaufsdirektor der Sunseeker London Group, sagte: „Der neue Flagship Store in Düsseldorf wird ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Wir haben uns mit dem Standort danz nah bei unseren deutschen Kunden positioniert und können so viel effizienter und effektiver auf ihre Wünsche eingehen.“ Und Prof. h.c. Bodo Buschmann, Gründer und CEO der Brabus-Gruppe, kommentierte: „Zusammen mit unseren Freunden von Sunseeker werden wir uns in einem exklusiven Rahmen, der unseren beiden Marken perfekt gerecht wird, dem anspruchsvollen Klientel der Kö präsentieren. Wir sind überzeugt, dass wir als erste Vertreter der Automobil- und Yachtbranche einen wichtigen Beitrag zur Attraktivität dieser Nobelmeile leisten werden."

Die Range von Sunseeker reicht derzeit von 48,5 Fuß bis 155 Fuß, die Preise für die Yachten reichen von 750 000 bis 24 Millionen Pfund. Kontakt Sunseeker Germany: info@sunseekergermany.eu, Tel. 0211-95 98 94 12.

Meistgelesene Artikel