Mondo Marine mit neuem Eigner

Martin Hager

 · 20.08.2013

Mondo Marine mit neuem EignerFoto: Unbekannt

Die italienische Werft mit Standort Savona wurde an Alessandro Falcial verkauft.

Foto: Unbekannt

Der Ingenieur wird in Zukunft als aktives Mitglied des Werftmanagements den Kurs der renommierten Werft mitsteuern und die Wachstumsstrategie fortsetzen, die bereits von Mondo-Marine-CEO Roberto Zambrini in die Wege geleitet wurde.

Mondo Marine verfügt über ein 35 500-Quadratmeter-Werft­gelände in Savona und ist für Formate wie "Okko" oder "Tribù" bekannt.

  „Tribù"Foto: Unbekannt
„Tribù"
  „Okko"Foto: Unbekannt
„Okko"

www.mondomarine.com

Meistgelesene Artikel