ISA launchte 66-Meter-Flagschiff

Martin Hager

 · 22.06.2014

ISA launchte 66-Meter-FlagschiffFoto: Unbekannt

ISA Yachts ließ kürzlich zwei Formate ihrer neuen Grantursimo-Linie zu Wasser. Das 66 Meter lange Flaggschiff mit dem Projektnamen „H“ enstand, wie auch die 43 Meter lange „Philmi“, in den Werfthallen in Ancona aus Stahl und Alu.

    66-Meter-Flaggschiff „H".Foto: Unbekannt
66-Meter-Flaggschiff „H".

Das moderne Exterieur-Styling beider Verdränger gestaltete Andrea Vallicelli, für die Optimierung der effizienten Rumpflinien arbeitete das Ingenieur-Büro BMT Nigel Gee eng mit dem holländischen MARIN-Team zusammen. Das Interieur von Projekt „H" gestaltete das Team des 2012 verstorbenen Designers Alberto Pinto, den Innenausbau vergab ISA Yachts an die österreichische Firma List. Zwei Caterpillar-Diesel mit zusammen 3530 Kilowatt Leistung beschleunigen das voluminöse ISA-Flaggschiff auf maximal 18 Knoten.

    Die 43 Meter lange „Philmi" bei ihrem Launch in Ancona.Foto: Unbekannt
Die 43 Meter lange „Philmi" bei ihrem Launch in Ancona.

Meistgelesene Artikel