Werften

Erste SW105 mit Deckshaus und Liftkiel

Sören Gehlhaus

 · 14.02.2019

Erste SW105 mit Deckshaus und LiftkielFoto: Southern Wind Shipyard

Southern Wind Shipyard ließ mit "The Power of 2" die dritte SW105 zu Wasser.

  Kranen in Kapstadt: "The Power of 2" ist die dritte SW105 von Southern Wind Shipyard und die erste mit Deckshaus.Foto: Southern Wind Shipyard
Kranen in Kapstadt: "The Power of 2" ist die dritte SW105 von Southern Wind Shipyard und die erste mit Deckshaus.

Die knapp 35 Meter lange Blauwasser-Slup ist die erste Einheit der Miniserie mit Deckshaus und Liftkiel. Farr Yacht Design konstruierte den Rumpf, die Anhänge und das Rigg, Nauta Design stylte das Ex- und Interior. Die Werft mit italienischem Management und Produktionsstandort in Kapstadt installierte den Eignerbereich im Vorschiff, drei Gäs­tekabinen mittschiffs und die Crewquartiere sowie Galley achtern. Vor der Ablieferung stehen Probefahrten in der windverwöhnten Tafelbucht auf dem Plan.

  Schwimmt: "The Power of 2" vor der Kapstädter Waterfront. Foto: Southern Wind Shipyard
Schwimmt: "The Power of 2" vor der Kapstädter Waterfront. 
  Bewährt: Auch die dritte SW105 vertraut auf Doppelruder, allerdings als erstes Modell aus der Miniserie auf einen Liftkiel.Foto: Southern Wind Shipyard
Bewährt: Auch die dritte SW105 vertraut auf Doppelruder, allerdings als erstes Modell aus der Miniserie auf einen Liftkiel.

Meistgelesene Artikel