Azimut-Benetti erneut an der Spitze

Martin Hager

 · 24.12.2021

Azimut-Benetti erneut an der Spitze
Azimut-Benetti erneut an der Spitze

Die italienische Werftengruppe ist mit 128 Neubauprojekten weltweit führend beim Bau von Yachten mit Längen von über 24 Metern.

Azimut-Benetti erläuterte in einer Pressemitteilung, dass die Gesamtlänge der im Bau befindlichen Yachten 4061 Meter beträgt und der Auftragsbestand einen Wert von 1,5 Milli­arden Euro hat, was einem Plus von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (2020/2021) entspricht. In den diversen Hallen der Italiener entstehen Yachten mit Längen von bis zu 108 Metern, der Fokus auf innovative Technologien wird seit Jahren forciert. In den nächsten drei Jahren investiert Azimut-Benetti 100 Millionen Euro in Forschung & Entwicklung, insbesondere grüne Technologien sollen weiter vorangetrieben werden.

Verlagssonderveröffentlichung

Meistgelesene Artikel