Incidences Sails kauft D4-Patent

Martin Hager

 · 02.01.2014

Incidences Sails kauft D4-PatentFoto: Unbekannt
Incidences Sails kauft D4-Patent

Incidences Sails, die französischen Segelmacher mit sechs Lofts und insgesamt 8800 Quadratmetern Produktionsfläche, erwarben die Fertigungstechnologie für die D4-Membransegel inklusive der Produktionsmaschinen der deutschen Firma Dimension Polyant.

  D4-Loft: Incidences Sails übernahm das Patent und die Maschinen zur Fertigung der D4-Membransegel von Dimension Polyant.Foto: Unbekannt
D4-Loft: Incidences Sails übernahm das Patent und die Maschinen zur Fertigung der D4-Membransegel von Dimension Polyant.

Die Fertigung und Weiterentwicklung der individuell gefertigten D4-Laminate soll von Kempen am Niederrhein in ein neues Produktionsgebäude in La Rochelle verlagert werden. Das D4-Verfahren soll auch weiterhin anderen Segelmachern zur Verfügung stehen. Deutscher Incidences Sails-Repräsentant: Albert Schweizer.

  D4-Loft: Incidences Sails übernahm das Patent und die Maschinen zur Fertigung der D4-Membransegel von Dimension Polyant.Foto: Unbekannt
D4-Loft: Incidences Sails übernahm das Patent und die Maschinen zur Fertigung der D4-Membransegel von Dimension Polyant.
Verlagssonderveröffentlichung

Meistgelesene Artikel