Motoryachten

Tender für wahre Entdecker

Martin Hager

 · 23.08.2012

Tender für wahre EntdeckerFoto: boote exclusiv

Iveco lieferte dem erlebnishungrigen „Exuma“-Eigner ein Amphibienfahrzeug.

  Amphibien-TenderFoto: boote exclusiv
Amphibien-Tender

Schon bei der rauschenden Launch-Party vor zwei Jahren machte der britische „Exuma“-Eigner nach lobenden Worten an die Bauwerft Picchiotti klar, zu welchem Zweck er sich das 50 Meter lange Philippe-Briand-Design (Heft 6/10) bauen ließ. „Ich will die Welt sehen, unberührte Natur erleben und nicht auf vorgegebene Routen und Bunker-stationen angewiesen sein“, betonte er. Besonders die Crew des ungewöhnlich gestylten Explorers darf sich glücklich schätzen, dass er mit der Realisierung seiner angekündigten Reiseträume schon kurz nach Ablieferung der Yacht begann.

  „Exuma“ vor Suwarrow: Mit seinem Iveco-Tender geht der Eigner auf Erkundungstour des zu den Cookinseln gehörenden Atolls.Foto: boote exclusiv
„Exuma“ vor Suwarrow: Mit seinem Iveco-Tender geht der Eigner auf Erkundungstour des zu den Cookinseln gehörenden Atolls.

Das „Exuma“-Logbuch gibt Auskunft über Besuche traumhafter Destinationen wie die Regen-wälder der Marquesas, die Strände Tongas, die Unterwasserwelt der Fidschi-Inseln oder die türkisfarbenen Buchten von Bora Bora.

  "Exuma"Foto: boote exclusiv
"Exuma"
  "Exuma"Foto: boote exclusiv
"Exuma"

Meistgelesene Artikel