Mattschwarz!

Johann Kohlhoff

 · 09.01.2017

Mattschwarz!Foto: Guillaume Plisson

Nach einer Überarbeitung ihrer Außenhaut kehrt die 81 Meter lange Feadship-Yacht „Air“ auf die Weltmeere zurück – in mattschwarz.

  „Air“Foto: Guillaume Plisson
„Air“

Für sowohl interne aber vor allem externe Überarbeitungen dockte im Oktober 2016 die 81 Meter lange "Air" für gleich neun Wochen in La Ciotat bei Monaco Marine an. Acht Wochen dauerte ihr Werft-Aufenthalt, dann wurde die neue Außenhaut der Megayacht aus dem 85 Meter langen und acht Meter hohen Kokon enthüllt und das Ergebnis vorgestellt: "Air" besitzt jetzt einen Rumpf in Mattschwarz. 25 Maler bearbeiteten die 1000 Quadratmeter große Fläche mit spezieller, umweltfreundlicher Farbe.

  „Air“Foto: Guillaume Plisson
„Air“

Erfreulich für den Eigner und die Crew der "Air", die das Schiff schon am 2. Dezember wieder zu Wasser lassen konnte, war die effektive Zusammenarbeit von Monaco Marine und dem Farbspezialisten Rolling Stock, die das Projekt noch eine Woche vor der geplanten Abgabe fertigstellten.

  „Air“Foto: Guillaume Plisson
„Air“

Die von De Voogt designte 81-Meter-Yacht mit einem Interieur von Remi Tessier wurde 2011 bei Feadship in den Niederlanden gebaut. Sie verfügt unter anderem über einen Jacuzzi, einen Helikopterlandeplatz sowie über Fitnessräume. "Air" kann für 700.000 Euro/Woche unter anderem bei Y.Co gechartert werden. Reviere: Mittelmeer (Sommer), Indischer Ozean, Karibik (Winter).

Meistgelesene Artikel