Galaktische Toy-Auswahl

Martin Hager

 · 22.06.2018

Galaktische Toy-AuswahlFoto: Unbekannt

Das britische Kreativbüro ThirtyC verpflanzt TIE-Jäger auf „Jubilee“, X-Wing Starfighter auf „Eclipse“ und ein imperiales Shuttle auf dem „Silver Fast“-Helipad – natürlich rein virtuell.

Star-Wars-Fans werden sich beim Anblick der oben gezeigten Yacht-Helipads irritiert die Augen reiben. Eine Auswahl der berühmtesten Flugmaschinen aus der von George Lucas erschaffenen Welt parken an Bord einiger bekannter Großformate. "Um in der heutigen Zeit Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, muss man sich schon etwas Außergewöhnliches ausdenken", erklärt Rob Armstrong, der ThirtyC gemeinsam mit Designer Alastair Fletcher leitet. "Außerdem wollen wir ab und zu einfach nur Spaß haben und uns kreativ abseits ausgetretener Pfade austoben", so Rob Armstrong. Das ist den beiden Gestaltern, die sich im Büro von Ken Freivokh Design kennengelernt haben, mit dieser galaktischen Aerotender-Auswahl wahrlich gelungen.

  .Foto: Unbekannt
.
  .Foto: Unbekannt
.

Meistgelesene Artikel