Delfine als Vorbild

Martin Hager

 · 25.09.2014

Delfine als VorbildFoto: Unbekannt
Delfine als Vorbild: "Euphoria"- Andrey Gusev entwarf das 70­-m-­Konzept.

„Euphoria“ taufte Jungdesigner Andrey Gusev seinen jüngsten Entwurf. Der 70-Meter-Verdränger soll mit einer Vielzahl an innovativen Designideen das Interesse potenzieller Eigner wecken.

  "Euphoria": Andrey Gusev entwarf das 70­-m-­Konzept.Foto: Unbekannt
"Euphoria": Andrey Gusev entwarf das 70­-m-­Konzept.

"Ich wollte eine Silhouette kreieren, die dynamisch und futuristisch wirkt, aber doch elegant", erklärt der derzeit in Wiesbaden lebende Designer sein Konzept. Dafür ließ er sich vom stromlinienförmigen Körper der Delfine inspirieren, den Antennenmast zieren Elemente, die Haiflossen nachempfunden sind.

Der scharf geschnittene negative Steven des 1150-Tonnen-Verdrängers passt in die heutige Zeit und verleiht dem Vierdecker ein markantes Erscheinungsbild. Zu den Ausstattungsmerkmalen von „Euphoria" zählt ein 6,50 Meter langer Pool auf dem Sundeck, der dank Glasboden und -wänden für natürliches Licht auf dem Oberdeck und nette Einblicke sorgt. Topspeed mit zwei 2240-Kilowatt-Aggregaten von Caterpillar: 18 Knoten.

Verlagssonderveröffentlichung
Foto: Unbekannt

Meistgelesene Artikel