Brücke der Zukunft

Martin Hager

 · 06.11.2013

Brücke der ZukunftFoto: Unbekannt
So sehen die Volvo Penta-Ingenieure die Brücken-Zukunft.

Volvo Penta präsentierte kürzlich die ersten Entwürfe eines modernen integrierten Brückenkonzeptes.

Nach Angaben der Entwickler gibt es besonders bei der Ergonomie und dem Sichtfeld großes Verbesserungspotenzial in der Arbeitsumgebung eines Yachtführers. Um die bestmöglichen Arbeitsbedingungen für einen Kapitän zu schaffen, optimierten die Volvo Penta-Ingenieure den Fahrersitz, die Steuer-Elemente und Instrumente. Inspiration zur Durchführung der umfangreichen Studien holte sich das global agierende Unternehmen mit Hauptsitz in Göteborg aus ihren Automobil-Sparten. Einen Zeitplan für die Markteinführung des neuen Konzeptes gibt es noch nicht. volvo.com

Verlagssonderveröffentlichung

Meistgelesene Artikel