Yachtportäts: Die Welt der Super-Motoryachten

Motoryachten
Ferretti launchte die neue 860

Ferretti launchte die neue 860

Ferretti Yachts wasserte Baunummer eins ihres neuen Flybridge-Modells Ferretti Yachts 860 am Standort in Cattolica.

Benettis „Goga“ schwimmt

Benettis „Goga“ schwimmt

Mit der 37 Meter langen B.Yond 37M präsentierten die Italiener das erste Modell der neuen Voyager-Serie. Reichweite: 8200 Seemeilen.

Lasst die Konversionen beginnen

Lasst die Konversionen beginnen

Icon Yachts empfing in Harlingen die 66 Meter lange Basis des Øino-Projekts „Master“. Mit „Ufo“ steht ein weiterer 70-Meter-Umbau kurz bevor.

Mangustas neue 50-Meter-Open

Mangustas neue 50-Meter-Open

Die von Igor Lobanov gestylte 165 REV wurde in Viareggio gewassert. Das Maxi-Open-Flaggschiff soll mit vier MTU-Aggregaten 34 Knoten laufen.

Erster SilverCat kurz vor Ablieferung

Erster SilverCat kurz vor Ablieferung

Den 36 Meter langen Alu-Katamaran aus Øino-Rechnern fertigte Silver Yachts vollständig im chinesischen Guangzhou.

Lürssen verabschiedete 160-Meter-„Blue“

Lürssen verabschiedete 160-Meter-„Blue“

Die Bremer Werft gab an, dass Terence Disdale außen wie innen gestaltete und dass ein dieselelektrischer Antrieb mit zwei Verstellpropellern sowie einem Pod verbaut wurde.

Erneut 50 Meter von Mangusta

Erneut 50 Meter von Mangusta

Die zweite Oceano 50 wurde am Overmarine-Standort in Pisa zu Wasser gelassen. Für vier weitere Einheiten des Mancini-Designs hat Mangusta Slots reserviert.

Pocket-Explorer aus Istanbul

Pocket-Explorer aus Istanbul

Numarine erweitert mit der 22,60 Meter langen 22XP das Modellportfolio nach unten.

Custom Line 140 gewassert

Custom Line 140 gewassert

Das 42,61 Meter lange Paszkowski-Design ist das neue Flaggschiff der Ferretti-Marke. Prognosen gehen von 21,5 Knoten Topspeed aus.

Anzeige
SILENT 80

SILENT 80

Die SILENT 80 ist das Flagschiff der SILENT-Flotte und eine neue Benchmark für solarbetriebenes Yachting.