Werften

Zweiter Martinique-Auftrag für Moonen

Sören Gehlhaus

 · 14.02.2019

Zweiter Martinique-Auftrag für MoonenFoto: Moonen Yachts

Moonen Yachts hat mit den Schweißarbeiten am zweiten Stahlrumpf auf Basis der 36 Meter langen Martinique-Plattform begonnen.

  Martinique 36M: Moonen feierte den Baubeginn an dem van-der-Velden-Design, das wie das Schwesterschiff "Brigadoon" in Stahl und on spec entsteht. Foto: Moonen Yachts
Martinique 36M: Moonen feierte den Baubeginn an dem van-der-Velden-Design, das wie das Schwesterschiff "Brigadoon" in Stahl und on spec entsteht. 

Die Linien stammen von René van der Velden, die Konstruktionsleistungen kommen von Diana Yacht Design. Da YN199 wie das Schwesterschiff "Brigadoon" vorfinanziert und ohne Eignerauftrag entsteht, bietet das Interior von Studio Indigo ein hohes Maß an Individualisierungsmöglichkeiten.

  Martinique 36M: Moonen feierte den Baubeginn an dem van-der-Velden-Design, das wie das Schwesterschiff "Brigadoon" in Stahl und on spec entsteht. Foto: Moonen Yachts
Martinique 36M: Moonen feierte den Baubeginn an dem van-der-Velden-Design, das wie das Schwesterschiff "Brigadoon" in Stahl und on spec entsteht. 
  Salon: Das Interior stylte Studio Indigo, dem der "Brigadoon"-Eigner Mike Fisher vorsteht.    Foto: Moonen Yachts
Salon: Das Interior stylte Studio Indigo, dem der "Brigadoon"-Eigner Mike Fisher vorsteht.  

Meistgelesene Artikel