WerftenNeues Flaggschiff für Sunseeker

Martin Hager

 · 07.09.2014

Neues Flaggschiff für SunseekerFoto: Unbekannt

Die englische Werft präsentiert nur wenige Monate nach der Ablieferung des aktuellen 47-Meter-Flaggschiffs „Blush“ das Konzept eines neuen Großformats mit imposanten Ausmaßen.

Foto: Unbekannt

Das „168 Sport Yacht" getaufte Modell soll 2017 vom Werftkai in Poole ablegen und mit einer Länge von 51,20 Metern und einem sportlich-markanten Erscheinungsbild die Blicke auf sich ziehen. Selbstverständlich soll auch die Motorenraum-Ausstattung zum Modellnamen passen und einen Topspeed von 25 Knoten ermöglichen. Reist das sportliche Flaggschiff mit ökonomischer Verdrängerfahrt, sehen die Sunseeker-Ingenieure eine Reichweite von 4000 Seemeilen als realistisch an.