Werften

Nautor gibt den Verkauf der dritten Swan 115 bekannt

Martin Hager

 · 30.04.2014

Nautor gibt den Verkauf der dritten Swan 115 bekanntFoto: Unbekannt

Die finnsche Werft mit italienischem Management freut sich über den Verkauf der dritten Swan 115. Die 35-Meter-Slup ist das Flaggschiff der neuen Swan-Linie.

Foto: Unbekannt

Der Eigner der Baunummer 3 des Flaggschiffes entschied sich für die Flush Deck-Version des German Frers-Designs und plant an zahlreichen Superyacht-Regatten teilzunehmen. Nautor laminiert den 95-Tonner aus Prepreg-Karbon nach GL-Vorschriften und sorgt mit einem 32 Tonnen schweren Liftkiel für das nötige Aufrichtende Moment.

Das Rigg entsteht aus High Modulus-Kohlefasern, der Segelplan (660 Quadratmeter Segelfläche am Wind) sieht ein Fathead-Großsegel vor.

Nautor baut in Finnland derzeit zwei weitere Swan 115. Baunummer 1 entsteht als Semi Raised-Variante und wird von den Eignern hauptsächlich zum Cruisen genutzt werden, das zweite Flaggschiff im Bau legt ebenfalls als Flush Deck-Variante ab und soll sowohl cruisen, als auch auf Regatta-Kursen kompetitiv segeln.

Meistgelesene Artikel