Werften

Moonen insolvent

Sören Gehlhaus

 · 07.08.2019

Moonen insolventFoto: Sören Gehlhaus

Die niederländische Werft wurde für zahlungsunfähig erklärt, nachdem der Gesellschafter, Mexikos größter Stahlkonzern AHMSA, den Forderungen der Gläubiger nicht mehr nachkam.

  Moonen-Halle in 's-HertogenboschFoto: Sören Gehlhaus
Moonen-Halle in 's-Hertogenbosch

Zuvor hatte die mexikanische Justiz AHMSA-Mehrheitsaktionär Alonso Ancira aufgrund von Bestechungsvorwürfen auf Mallorca festnehmen und sämtliche Geschäftskonten einfrieren lassen. Für die 1963 gegründete Werft war es Glück im Unglück, da ein neuer Investor bereits in den Startlöchern steht, der laut Moonen einen Neustart ohne Beteiligung von AHMSA bevorzugt. Die Verhandlungen laufen, während der Konkursverwalter übernommen hat.

  15. Mai 2019: zweite Martinique 36m im BauFoto: Sören Gehlhaus
15. Mai 2019: zweite Martinique 36m im Bau

Meistgelesene Artikel