Horizon wasserte vierte FD92

Sören Gehlhaus

 · 16.11.2021

Horizon wasserte vierte FD92
Horizon wasserte vierte FD92

Für die Werft aus Taiwan wird der kompakte Dreidecker zum Bestseller der ohnehin beliebten FD-Serie. Die Linien stammen von Cor D. Rover.

Den 28,66 Meter langen GFK-Halbgleiter hatte Horizon Yachts erst im Dezember 2019 vorgestellt. Die neueste FD92 entstand im Auftrag eines erfahrenen US-Eigners, der bereits eine Vielzahl von Yachten besessen hat. Ihn überzeugten der Beachclub und die Konfiguration aus geschlossener Brücke auf dem Sundeck mit Flybridge darüber. Die Masterkabine befindet sich auf dem vorderen Hauptdeck, darunter verteilen sich vier Gästekabinen und Crewquartiere für fünf Personen. Gemeinsam mit Horizons Designteam wurde das Interior im Mid-Century-Stil mit einem modernen Twist gehalten. „NeX-T“ wird nach der Übergabe in Fort Lauderdale die Bahamas erkunden.

Verlagssonderveröffentlichung

Meistgelesene Artikel