Horizon erhöhte Produktionskapazität

Sören Gehlhaus

 · 16.08.2021

Horizon erhöhte Produktionskapazität
Horizon erhöhte Produktionskapazität

Die Werft aus Taiwan investierte 12,7 Millionen Euro in den Umbau bestehender Hallen. Horizon Yachts kann nun bis zu 25 Yachten pro Jahr ausliefern.

Im Industriegebiet von Kaohsiung wurde eine 9917 Quadratmeter große Produktionsanlage transformiert, die zuvor als Lager für Formen diente. Hier kann Horizon Yachts an sieben Yachten mit einer Länge von bis zu 120 Fuß arbeiten. Die Erweiterung ist das Ergebnis eines zweijährigen Planungsprozesses, der die Erhöhung der Produktionseffizienz zum Ziel hatte. Als Folge wurden die bestehenden Arbeitsbereiche umgestaltet und eine horizontale Produktionskette eingerichtet. Dazu gehört auch, dass die Rumpffertigung von Atech Composites von einem zwei Kilometer entfernt gelegenen Gebäude in den Stammsitz wanderte. Alles – vom ersten Auflegen der Glasfasermatten bis zur finalen Ausrüstung – geschieht nun am gleichen Ort. Auf dem Gelände der vor 34 Jahren in Taiwan gegründeten Werft entsteht zudem ein Materiallager und Bürogebäude für die Betriebsleitung.

Verlagssonderveröffentlichung

Meistgelesene Artikel