Heesen lieferte „MySky" ab

Martin Hager

 · 01.03.2015

Heesen lieferte „MySky" abFoto: Unbekannt
Heesen lieferte „MySky" ab

Die niederländische Werft mit Standort Oss gibt die Ablieferung der 51 Meter langen „MySky“ bekannt.

  "MySky": Heesen lieferte mit dem 51 Meter langen Neubau ein Format aus ihrer Verdränger-Linie ab. Foto: Unbekannt
"MySky": Heesen lieferte mit dem 51 Meter langen Neubau ein Format aus ihrer Verdränger-Linie ab. 

Der 529 Tonnen verdrängende Stahl-Alu-Bau entstand nach Plänen von Omega-Architects-Designer Frank Laupman gemäß Lloyd’s-Register-Vorschriften, das ultramoderne Interior stammt aus den Rechnern des renommierten niederländischen Architekten Erick van Egeraat, der mit "MySky" seine Yachtpremiere feiert.

Foto: Unbekannt
Verlagssonderveröffentlichung

Auf vier Decks dominiert eine aufregende Materialmischung, bestehend aus strahlend weißem Leder, dunklem Makassar-Ebenholz und schwarzem Marmor mit imposanten Hintergrund-beleuchteten Onyx-Einlagen. Zwei MTU-Diesel mit je 1380 Kilowatt Leistung sorgen für eine Geschwindigkeit von maximal 15,6 Knoten, die Reichweite beträgt 3200 Seemeilen bei zwölf Knoten.

Foto: Unbekannt

Meistgelesene Artikel