Baglietto launchte „Lion“

Sören Gehlhaus

 · 11.06.2021

Baglietto launchte „Lion“
Baglietto launchte „Lion“

Per Travellift vollzog die italienische Traditionswerft in La Spezia den Stapellauf der dritten Einheit aus der von Francesco Paszkowski designten 48m-Serie.

Bagliettos eigenes Designteam entwickelte das Interior, Leonardo Santi half bei der Dekoration sowie der Wahl und Positionierung des losen Mobiliars. Das 140-Quadratmeter-Sundeck verfügt über einen Grill, Pool und gläsernes Schanzkleid. Auf die darunter liegenden Decks führt ein Fahrstuhl mit Kristallkabine. „Lion“ setzt auf ein offeneres Oberdeck-Layout als die Schwesterschiffe „Andiamo” und „Silver Fox”. Die zwei Doppelkabinen des Unterdecks lassen sich in vier Gästeunterkünfte umwandeln. Zweimal 1080 Kilowatt Leistung gehen aus einer MTU-Doppelmotorisierung hervor und bringen den 48 Meter langen Stahlrumpf von „Lion“ auf bis zu 15 Knoten Fahrt.

Verlagssonderveröffentlichung

Meistgelesene Artikel