Aus für HISWA Holland Yachting Group

Sören Gehlhaus

 · 16.12.2019

Aus für HISWA Holland Yachting GroupFoto: HISWA Holland Yachting Group
Aus für HISWA Holland Yachting Group

Anlässlich der Fusion zwischen HISWA und RECRON organisieren sich die niederländischen Superyachtwerften in einer neuen Exportgemeinschaft.

  Die HISWA Holland Yachting Group organisierte für ihre Mitglieder unter anderem Messe-Auftritte wie hier in Monaco.Foto: HISWA Holland Yachting Group
Die HISWA Holland Yachting Group organisierte für ihre Mitglieder unter anderem Messe-Auftritte wie hier in Monaco.

HISWA ist der niederländische Branchenverband der Wassersport- und Yachtbauindustrie, RECRON vertritt Freizeitunternehmen wie Ferienparks, Campingplätze oder Marinas. Neuer Heimathafen der holländischen Superyachtbranche ist der Dachverband der Schiffbauindustrie Netherlands Maritime Technology (NMT), in dem zuvor bereits einige Yachtwerften und -Zulieferer vertreten waren und der nun eine eigene Superyacht-Sparte gründen wird. Die HISWA Holland Yachting Group vertrat den niederländischen Großyachtsektor 50 Jahre lang auf nationalem und internationalem Parkett, unter anderem durch gemeinsame Messe-Auftritte. Unter Mitwirkung des Exportverbands sei bei unseren Nachbarn die Anzahl der Ablieferungen seit 2015 von 18 auf 30 Prozent angestiegen.

Verlagssonderveröffentlichung

Meistgelesene Artikel