52-Meter-CRN nimmt Formen an

Sören Gehlhaus

 · 20.04.2021

52-Meter-CRN nimmt Formen an
52-Meter-CRN nimmt Formen an

Die Werft aus Ancona verholte den Alukasko von Baunummer 142 in die Ausrüstungshalle.

Das Exterior mit der flachen Aufbauten-Silhouette arbeitete CRN gemeinsam mit dem niederländischen Studio Omega Architects aus. Vom Leichtbau und der Optimierung der Rumpflinien erhofft sich der Eigner eine hohe Verbrauchseffizienz. Mit dem Interior-Ausbau nach Vorgaben von Massari Design startet CRN nach dem Abschluss der strukturellen Arbeiten an Rumpf und Aufbauten. Der 52 Meter lange Vierdecker bietet Raum für eine Eigner- und vier VIP-Suiten. Bei CRN, der Superyacht-Marke der Ferretti-Gruppe, befinden sich derzeit drei weitere Solitäre im Bau: M/Y 141 (60 Meter), M/Y 138 (62 Meter) und die 72 Meter lange M/Y 139.

Verlagssonderveröffentlichung

Meistgelesene Artikel