50-Meter-Heesen „Nova" im Zeitplan

Martin Hager

 · 17.02.2016

50-Meter-Heesen „Nova" im ZeitplanFoto: Unbekannt
50-Meter-Heesen „Nova" im Zeitplan

Auf dem Heesen-Werftgelände im niederländischen Oss wurden Rumpf und Aufbau der Yacht miteinander verbunden.

Foto: Unbekannt
Foto: Unbekannt

"Nova", die im Frühjahr 2017 fertig sein soll, besitzt einen sogenannten Fast Displacement Hull und einen Hybridantrieb. Ihr äußeres Styling stammt von Omega Architects, das Interior gestaltet Sinot Yacht Design. Bis jetzt gibt es noch keinen Eigner für "Nova", sie steht zum Verkauf.

  "Nova": Heesen fügte im Januar Rumpf und Aufbau der 50-Meter-Aluminium-Konstruktion zusammen. Die Yacht besitzt einen Fast-Displacement-Rumpf und erhält ein hybrides Antriebskonzept. In 2017 kann ein Eigner das Design von Omega Architects übernehmen.Foto: Unbekannt
"Nova": Heesen fügte im Januar Rumpf und Aufbau der 50-Meter-Aluminium-Konstruktion zusammen. Die Yacht besitzt einen Fast-Displacement-Rumpf und erhält ein hybrides Antriebskonzept. In 2017 kann ein Eigner das Design von Omega Architects übernehmen.
Verlagssonderveröffentlichung
Foto: Unbekannt

Meistgelesene Artikel