107-Meter-„Lana“ abgeliefert

Martin Hager

 · 24.06.2020

107-Meter-„Lana“ abgeliefertFoto: Benetti + Imperial Yachts
107-Meter-„Lana“ abgeliefert

Imperial Yachts gibt die Übergabe der Benetti-Giga an ihren Eigner bekannt.

Der 3300 Tonnen verdrängende Stahl/Alu-Gigant entstand unter Bauaufsicht des monegassischen Brokerhauses, das auch als Operational Manager und Charter-Broker auftritt. Das Design der ersten Giga-Benetti stammt aus dem Rechner der werfteigenen Kreativabteilung in Abstimmung mit dem Studio PierLuigi Ausonio Naval Architecture.

Wie für Yachten dieser Größe üblich, verfügt „Lana“ über einen großen Beach Club, Spa-Bereich, modernste Kino-Technik und stattliche Sportbereiche. Das voluminöse Interior-Styling (3900 Gross Tons) verantwortete ebenfalls das Benetti-Team, das auf fünf Decks mit einer Deckenhöhe von 2,70 Metern geräumige Suiten für zwölf Gäste und Kabinen für eine 34-köpfige Mannschaft unterbrachte.

Verlagssonderveröffentlichung

Im Maschinenraum arbeiten zwei Elektromotoren von Rolls Royce mit einer Leistung von 2800 Kilowatt, acht Caterpillar-Generatoren mit je 832 Kilowatt komplettieren das diesel-elektrische Antriebspaket und sorgen für einen Topspeed von 18,50 Knoten. Die Reichweite liegt dank 300 000 Litern Diesel im Bunker bei 5500 Seemeilen.

Imperial Yachts listet den Neubau für eine wöchentliche Charterrate von 1,7 Mio Euro.

Bild NaN
Foto: Benetti + Imperial Yachts

Meistgelesene Artikel