.

  • Der Beachclub bietet eine Sauna, Gym und einen Beaty Salon.
  • Schlank und schnell: Das 77 Meter lange Øino-Design läuft 29 Knoten.
  • Pool mit herrlicher Ein- und Aussicht.
  • VIPs schlafen vorn auf dem Hauptdeck in drei Kabinen mit dem Kopf zur Bordwand.
  • Die Integrierte Brücke von "Smeralda".
  • Salon mit Custom-Mobiliar.
  • Die zwei Tender staut die Crew im Vorschiff.
  • Unterwasserleuchten sorgen auch vor Anker für faszinierende Stimmung an Bord.
  • Ein Platz zum Entspannen.
  • Eignersuite mit Liegewiese.
  • "Smeralda" läuft bis zu 29 Knoten schnell.
  • Das 77 meter lange Øino-Design auf Reisen.
  • Der Bug aus einer imposanten Perspektive.
  • Passerelle mit Idee: Den ovalen Laufsteg integrierte Espen Øino in das Heck.
  • Im Maschinenraum dominieren zwei MTUs der 4000-Reihe mit je 2740 Kilowatt Leistung.
  • Eignersuite, Blick vom Bett aus.