K & M lieferte 27-Meter-Slup „Tulip" aus K & M lieferte 27-Meter-Slup „Tulip" aus K & M lieferte 27-Meter-Slup „Tulip" aus

K & M lieferte 27-Meter-Slup „Tulip" aus

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 7 Jahren

K & M Yachtbuilders mit Werftstandort im niederländischen Makkum ließ mit der 26,83 Meter langen „Tulip“ ihr neues Flaggschiff zu Wasser.

K&M „Tulip"

Die auf Aluyachten spezialisierte Werft schweißte die 51 Tonnen verdrängende Slup nach Plänen von German Frers für einen niederländischen Eigner, der mit Ihr hauptsächlich das Mittelmeer bereisen wird. Ein Kohlefaser-Rigg-Paket von Hall Spars hält am Wind 330 Quadratmeter Laminatsegel, ein 506-Quadratmeter-Gennaker sorgt raumschots für Segelspass. Ein Liftkiel reduziert den Tiefgang von 5,10 auf 3,20 Meter.

Schlagwörter: Frers K&M Tulip


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag