Gulf Craft wasserte die zweite Majesty 135 Gulf Craft wasserte die zweite Majesty 135 Gulf Craft wasserte die zweite Majesty 135

Gulf Craft wasserte die zweite Majesty 135

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 8 Jahren

Die Werft mit Standort in den Vereinigten Arabischen Emiraten launchte kürzlich die Baunummer zwei ihres 41 Meter langen Flaggschiffes Majesty 135.

Majesty 135, Baunummer zwei.

Für das Exterieur-Styling des Verdrängers ist die Werft zuständig, das Interieur stylte CDB Yacht Design mit Sitz in Dubai. Gulf Craft laminierte die Majesty 135 nach Bureau Veritas-Vorschriften und installierte zwei MTU-Zwölfzylinder mit je 2535 Kilowatt Leistung für einen Maximalspeed von 23 Knoten.

Eine zehnköpfige Mannschaft kümmert sich an Bord des 8,14 Meter breiten Flaggschiffes um die gleiche Anzahl an Gästen.

Die Werft präsentiert den Neubau erstmals auf der Dubai Boat Show, die vom 5. bis 9. März stattfindet.

Schlagwörter: Gulf Craft Majesty 135 MTU


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Die dritte Cerri 102' geht nach Russland

    01.02.2013

  • 100 Meter von Feadship

    13.02.2020

  • 75-Alu-Meter von Feadship

    16.12.2019

  • Gulf Craft jetzt bei Drettmann

    16.01.2017

  • Gulfcraft ernennt neuen CEO

    18.06.2018

  • Wuchtiger Holz-Gleiter aus Lavagna

    19.12.2014

  • BOOTE EXCLUSIV 6/14 November-Dezember

    10.11.2014

  • Gulf Craft launchte 47-Meter-Flaggschiff

    20.07.2015

  • Feadship launchte 96-Meter-„Vertigo“

    25.11.2016