Benetti ließ die 42 Meter lange „Luna" zu Wasser Benetti ließ die 42 Meter lange „Luna" zu Wasser Benetti ließ die 42 Meter lange „Luna" zu Wasser

Benetti ließ die 42 Meter lange „Luna" zu Wasser

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 8 Jahren

Die italienischen Yachtbauer mit Hauptsitz in Viareggio feierten zusammen mit dem Eigner und Werftarbeitern den Stapellauf der zweiten Benetti Crystal 140.

.

Der 375-Tonner entstand aus Glasfasern nach Plänen des italienischen Designers Stefano Righini, das Interieur stylte das Team um François Zuretti. Im Motorenraum arbeiten zwei Caterpillar-Diesel mit je 1081 Kilowatt Leistung, die den Verdränger auf eine Maximalgeschwindigkeit von 15 Knoten beschleunigen. „Luna" beherbergt zehn Gäste in fünf Kabinen.

.

Benetti hat derzeit 26 Yachten im Bau, die bis 2015 abgeliefert werden. Darunter sind zwölf Yachten aus der Benetti Class-Linie und 14 Formate aus der Custom-Abteilung.

Themen: BenettiLunaStefano RhiginiZuretti


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Yogaraum statt Salon

    17.09.2018

  • Neuer CCO für Benetti

    27.10.2014

  • Erste Benetti Oasis 40 M abgeliefert

    24.09.2020

  • 107-Meter-„Lana“ abgeliefert

    24.06.2020

  • Azimut-Benetti-Gruppe erneut Marktführer

    14.10.2019

  • Benetti mit vollem Orderbuch

    23.02.2015

  • Benetti launchte 67-Meter-„Seasense"

    28.04.2017

  • Benetti übergibt „Spectre“

    21.11.2018

  • Benetti liefert "Spectre" ab

    10.12.2018