Alloy Yachts ließ „Mondango 3“ zu Wasser Alloy Yachts ließ „Mondango 3“ zu Wasser Alloy Yachts ließ „Mondango 3“ zu Wasser

Alloy Yachts ließ „Mondango 3“ zu Wasser

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 8 Jahren

Die neuseeländische Werft schweißte die 56,40-Meter-Ketsch nach Plänen von Ed Dubois und gemäß Lloyds- und LY2-Richtlinien.

Das Interieur gestaltete das Team um Pascale Reymond und Andrew Langton. Southern Spars lieferte das Karbon-Rigg, die Segel laminierte North Sails. Die Ablieferung ist für Februar geplant, im Anschluss stehen Charter-Reisen auf dem Programm.

Themen: Alloy YachtsEd DuboisMondango 3Reymond Langton


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Damen Yachting launchte Amels 200

    23.02.2021Über die RoFlo-Methode wurde in Vlissingen die erste im Heck verlängerte Version der Amels 188 „Volpini 2“ gewassert.

  • Abeking & Rasmussen lieferte „Aviva" aus

    19.05.2017Die Traditionswerft mit Hallen in Lemwerder realisierte mit dem 98,40 Meter langen Reymond Langton-Design die größte Yacht der Unternehmensgeschichte.

  • Heesen wasserte Projekt „Aura”

    05.01.2022Der Stapellauf des 50 Meter langen Stahl-Alu-Baus war für die Niederländer der fünfte im Jahr 2021.

  • Lürssen macht „Kaos“ aus „Jubilee“

    05.11.2020Nach eineinhalbjährigem Refit bei Blohm+Voss lieferte Lürssen die 110 Meter in Hamburg erneut ab. Die Lobanov-Linien wurden an entscheidender Stelle verändert.

  • „Baut mir ein Biest!“

    20.11.2014Royal Huisman bekam klare Ansagen bei der Planung des jüngsten Supersegler-Projektes: „Ich will ein wahres Biest“, lauteten die Worte des Eigners. „Ich will eine Yacht gespickt ...

  • Feadship launchte „Kiss“

    17.02.2015Das sportliche Ed Dubois-Design legt mit einem Interior von Redman Whiteley Dixon ab. Die Linien und der Look dürften Yachtkennern bekannt vorkommen...

  • Erste Amels 188 abgeliefert

    23.07.2018Amels übergab am Standort Vlissingen mit „Volpini 2“ das erste Format aus der neuen, 57,70 Meter langen Limited-Editions-Serie. Mit ihrem Hybridantrieb erfüllt die 188 neueste ...

  • Neues Hafenbecken

    12.09.2015Pendennis, Werft mit Standort Falmouth, weihte ihr neues Tiden-unabhängiges Bassin ein.

  • Prix Du Design für „Vertigo“

    22.10.2012Die Jury begründete ihre Entscheidung mit den extremen Linien des äußeren Stylings, der Bauqualität und den technischen Lösungen.