Die 200 längsten Segelyachten der Welt

Die grössten Segelyachtender Welt

Um sensationelle 49,89 Meter übertrumpft unsere aktuelle Nummer 1 „A“ den 92,92 Meter langen Lürssen-Schoner „Eos“, der elf Jahre das Ranking anführte. Doch auch die 198 hinteren Ränge bieten eine Vielzahl spannender Superlative, die es sich zu entdecken lohnt.

Wer die Hochglanz-Ausgabe BOOTE EXCLUSIV 5/17 inklusive des Top 200 Segelyacht-Rankings gerne in den Händen halten möchte, kann das Magazin hier bestellen!

Dieses Online-Ranking bezieht sich auf die Daten aus dem Jahr 2017.

Für Tablet-Nutzer geht es hier zur digitalen Ausgabe mit vielen multimedialen Zusatz-Features!

Für alle, die das Ranking zum ersten Mal lesen: Wir nennen für jede Yacht den Namen, die Länge (Länge über alles, inklusive Bugspriet), Baujahr, Werft, Werftstandort, Konstrukteur, Interieur- Designer, Motorenhersteller und -leistung und natürlich die Segelfläche. Die Texte informieren über Hintergründe, Eigner und Besonderheiten.

« Zurück zur Übersicht

38. Platz - Zenji

Zenji

Beschreibung

Die Ex-„Santa Maria“ stammt ebenfalls aus Perini Navis erfolgreicher 56-Meter-Serie. „Zenji“ steht Chartergästen zur Verfügung (Mittelmeer und Karibik), bei Bedarf auch für Großyachtregatten. Der voluminöse Zweimaster nahm schon mehrfach am Perini-Navi-Cup teil und geht regelmäßig bei der St. Barth’s Bucket an den Start. Letztes Refit: 2014.

Eigenschaft Wert
Länge 56
Baujahr 2004
Werft Perini Navi
Standort Werft Viareggio, Italien
Konstrukteur/Designer Perini Navi, Ron Holland
Segelfläche 1492
Antrieb / Leistung Deutz-MWM / 2 x 924 kW

Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 6-2019

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie