Personen

BOOTE EXCLUSIV macht mobil

Marcus Krall

 · 29.01.2014

BOOTE EXCLUSIV macht mobilFoto: boote exclusiv

Neu im App-Store: BOOTE EXCLUSIV für Ihr Tablet, inklusive Videos und zusätzlicher Fotos. Abonnenten erhalten die digitale Ausgabe besonders günstig.

  Fotos zoomen: nur ein Vorteil der BEX-AppFoto: boote exclusiv
Fotos zoomen: nur ein Vorteil der BEX-App

Schwarz auf weiß, nur eben auf dem Bildschirm: Ab sofort gibt es BOOTE EXCLUSIV auch in digitaler Form – im Original-Layout, aber mit vielen interessanten Extras. Die neue BOOTE EXCLUSIV-App läuft auf dem iPad von Apple sowie auf Android-Geräten mit 7- oder 10-Zoll-Display. Außerdem gibt es einen Web-Reader für alle gängigen Internet-Browser.
Die BOOTE EXCLUSIV-App selbst ist kostenlos (Download im App-Store oder Google Play); sie stellt den virtuellen Zugang zum Bestellportal und den digitalen Kiosk für die Heftausgaben dar, die einzeln oder im Abo gekauft werden können. Der Preis pro Einzelausgabe beträgt dabei 8,99 Euro, im Kurzabonnement kosten zwei Ausgaben 14,75 Euro, und für sechs Ausgaben sind im Jahresabonnement 44,75 Euro fällig. Wer schon die gedruckte BOOTE EXCLUSIV abonniert hat und zusätzlich die App-Version haben möchte, ist übrigens mit einer Zuzahlung von nur 5 Euro für sechs Ausgaben dabei. Kostenlos ist indes dieses Heft mit dem Aktivierungscode U7BE7VG7 bis zum 1. März 2014 erhältlich. Angereichert haben wir es mit Videos zur "Galactica Star" (Seite 54), zur Azimut 80 (Seite 120) und zur Ferretti 960 (Seite 98) sowie mit Bildergalerien zur "Chopi Chopi" (Seite 40) und "Engelberg" (Seite 82) – Material, das Sie in dieser Fülle weder auf unserer Website, im Facebook-Auftritt oder Youtube-Channel finden werden.
Wer nun die installierte App auf seinem Gerät startet, gelangt zunächst auf den Home-Bildschirm. Dort werden alle erhältlichen Ausgaben als Cover-Flow abgebildet, in der Shop-Ansicht können sie dann gekauft werden. Einmal auf das Gerät heruntergeladen, erscheinen sie unter dem Reiter "Meine Ausgaben". Abonnements können über den Shop des Delius Klasing Verlages abgeschlossen werden (Banner am Bildrand).
Das Durchblättern einer digitalen Ausgabe erfolgt über die gewohnten Touchscreen-Funktionalitäten: antippen,
wischen und aufziehen. Hellblaue interaktive Piktogramme weisen auf die bereits erwähnten zusätzlichen Inhalte hin. Und eine virtuelle Pinnwand speichert ganz komfortabel besonders interessante oder denkwürdige Inhalte.

Für iPad-Nutzer geht es hier zur App

Für Android-Tablet-Nutzer geht es hier zur App

Meistgelesene Artikel