Starker Start für die Branche

Martin Hager

 · 17.02.2016

Starker Start für die BrancheFoto: Unbekannt
Starker Start für die Branche

Wenn die boot Düsseldorf ein Branchen-Barometer ist, dann wird 2016 ein gutes Jahr für die Werften und Zulieferer.

  Blick in Halle 6: Die Superyacht-Show der boot war gut gefüllt. Unter anderem der Drettmann-Explorer (l.) feierte Weltpremiere.Foto: Unbekannt
Blick in Halle 6: Die Superyacht-Show der boot war gut gefüllt. Unter anderem der Drettmann-Explorer (l.) feierte Weltpremiere.

Die Stimmung auf der weltgrößten Wassersportmesse war ausgesprochen gut. Bei Princess, dem größten Aussteller in der Großyachthalle 6, freute man sich über bessere Verkaufszahlen als im vergangenen Jahr; bei
Drettmann Yachts wurden unablässig Interessenten über den 24-Meter-Explorer der Bremer geführt. Auch am BOOTE EXCLUSIV-Stand stoppten einige Großyachteigner, die zumindest Kaufabsichten für Zubehör hegten. Insgesamt kamen 247 000 Besucher auf die boot, das sind 2,8 Prozent mehr als im Jahr 2015. Die kommende Auflage (21. bis 29. Januar) wird dann Petros Michelidakis steuern, der Goetz-Ulf Jungmichel (jetzt DSV) an der Spitze der boot ablöst. Er möchte auch die Superyacht-Show stärken.

Verlagssonderveröffentlichung
  Der neue boot-Chef: Petros Michelidakis steuert nun die Messe.Foto: Unbekannt
Der neue boot-Chef: Petros Michelidakis steuert nun die Messe.

Meistgelesene Artikel