Events

Knappe Rennen, neuer Champion

Marcus Krall

 · 20.10.2015

Knappe Rennen, neuer ChampionFoto: Carlo Borlenghi,Rolex

Beim Maxi Yacht Rolex Cup siegten auch ein Deutscher und ein Schweizer. Vor Porto Cervo traten in diesem Jahr mehr als 40 Yachten an.

  „Bella Mente“: Weltmeister der Maxi-72-FlotteFoto: Carlo Borlenghi,Rolex
„Bella Mente“: Weltmeister der Maxi-72-Flotte

Der Maxi Yacht Rolex Cup gehört zu den wichtigsten Events regattabegeisterter Big-Boat-Eigner. Dieses Jahr fand das Segelspektakel zum 26. Mal statt und lockte 40 Yachten mit Längen zwischen 18 und 66 Metern an die Startlinie. Den Sieg in der Supermaxi-Division sicherte sich der Schweizer Marco Vögele mit seiner "Inoui" vor "Viriella" und "Hetairos". Für die äußerst kompetitive Maxi-72-Flotte ging es vor Porto Cervo um den Titel "Rolex Maxi 72 World Champion", den sich dieses Jahr Hap Fauth mit seiner "Bella Mente" vor "Robertissima III" und "Momo" sicherte. In der Wally-Klasse gewann der neue IMA-Präsident Thomas Bscher mit seiner "Open Season" vor "Magic Carpet Cubed".

Meistgelesene Artikel