Fortbildung auf die angenehme Art

Martin Hager

 · 29.03.2017

Fortbildung auf die angenehme ArtFoto: Unbekannt
Fortbildung auf die angenehme Art

Die Azimut-Benetti-Gruppe lud bereits zum 17. Mal Superyacht-Kapitäne und Industrie-Experten zu ihrem Yachtmaster-Event.

Foto: Unbekannt

Rund 200 Gäste aus 19 Ländern reisten für die europäische Auflage der 17. Yachtmaster-Veranstaltung nach Montecatini Terme, einer idyllischen Kleinstadt in der Toskana, um an der Azimut-Benetti-Veranstaltung teilzunehmen.

Das Ziel des Yachtmaster-Events ist es, Benetti-Crews einen einheitlichen Service-Standard anzubieten und Standard-Methoden für bestimmte Arbeiten und Szenarien an Bord vorzustellen.

Verlagssonderveröffentlichung

Während des drei Tage andauernden Events arbeiteten und diskutierten die Teilnehmer über Crew-Management, neue Steuer- und Charter-Bestimmungen, Sicherheit oder Krisen-Management.

Zahlreiche Workshops behandelten Themen wie Etikette, Service-Standards, Kommunikation, Führungsqualitäten und Team-Building.

Neben der Arbeit in den Workshops standen auch zahlreiche Ausflüge, Gruppen-Aktivitäten und unterhaltsame Dinner-Parties auf dem Yachtmaster-Programm.

  Dinner-Party mit dem Motto „Alice im Wunderland".Foto: Unbekannt
Dinner-Party mit dem Motto „Alice im Wunderland".

Das Event soll im nächsten Jahr weiter ausgebaut werden und dann erstmals vier Tage dauern.

Meistgelesene Artikel