Cannes-Messe kurzfristig abgesagt

Sören Gehlhaus

 · 21.08.2020

Cannes-Messe kurzfristig abgesagtFoto: Yachting Festival Cannes — Abracadabra Studios Alpes-Maritimes
Cannes-Messe kurzfristig abgesagt

Aussteller bestätigten, dass ihnen vom Veranstalter das Messe-Aus mitgeteilt wurde – zwei Wochen vor Beginn des Cannes Yachting Festival.

Grund seien steigende Corona-Fallzahlen im Département Alpes-Maritimes. Ein herber Rückschlag, galt die Outdoor-Messe doch nach Absage der Monaco Yacht Show als einzig verbliebene Großyacht-Veranstaltung auf europäischem Boden. Derzeit wird (noch) an der Fort Lauderdale International Boat Show (FLIBS) festgehalten, die vom 28. Oktober bis 1. November stattfinden soll. Das Cannes Yachting Festival hätte vom 8. bis 13. September seine Tore an der Croisette öffnen sollen.

Foto: Yachting Festival Cannes — Abracadabra Studios Alpes-Maritimes
Verlagssonderveröffentlichung

Meistgelesene Artikel