Einfluss Russlands schwindet

Einfluss Russlands schwindet

In den Niederlanden wird eine Werft zurückgekauft, die Türkei wird zum sicheren Hafen, und US-Behörden sanktionieren in Monaco und beschlagnahmen eine Giga in Fidschi.

60-Meter-Custom von Heesen

60-Meter-Custom von Heesen

Die niederländische Werft verabschiedete mit „Lusine” ein Omega-Design, das mit gläsernem Fahrstuhl und Helipad auf dem Sonnendeck aufwartet.

Das neue Heesen-Flaggschiff

Das neue Heesen-Flaggschiff

Die niederländische Werft dockte den 80,07 Meter langen Alubau „Galactica“ in Oss aus. Per Schubverband gelangte das Ex-Projekt „Cosmos“ an die Nordsee.

Heesen wasserte Projekt „Aura”

Heesen wasserte Projekt „Aura”

Der Stapellauf des 50 Meter langen Stahl-Alu-Baus war für die Niederländer der fünfte im Jahr 2021.

Heesen legte Projekt „Oslo24” auf Kiel

Heesen legte Projekt „Oslo24” auf Kiel

Das 50 Meter lange Stahl-Alu-Format mit der Baunummer YN 20150 wird auf Hybrid-Antrieb und ein Luca Dini-Interior vertrauen.

Zwei Verkaufserfolge für Heesen

Zwei Verkaufserfolge für Heesen

Die niederländische Werft schloss für die halbfertigen 50-Meter-Projekte „Aura“ und „Sapphire“ innerhalb von zwei Wochen Verträge ab – nach „sehr kurzen und intensiven Verhandlungen“, wie Heesen mitteilte.

Neue „Book Ends“ von Heesen

Neue „Book Ends“ von Heesen

Der 50 Meter lange Alu-Halbgleiter läuft über 23 Knoten und ist die zweite Heesen einer US-amerikanischen Familie innerhalb von vier Jahren.

„Falcon“-Wasserung bei Heesen

„Falcon“-Wasserung bei Heesen

Das 60 Meter lange Omega-Design enthält ein raffiniertes Sinot-Interior mit Glas-Fahrstuhl und Empfangslounge auf dem Sundeck.

Neuer Marketingdirektor für Heesen

Neuer Marketingdirektor für Heesen

Mark van Heffen wird die Marketing-Strategie sowie deren operative Umsetzung ab dem 1. September für die niederländische Werft verantworten.

Heesens größte Stahlyacht

Heesens größte Stahlyacht

Die Werft aus dem niederländischen Oss ließ den 67 Meter langen Rumpf von Projekt „Sparta“ drehen.