BOOTE EXCLUSIV 5/21 September-Oktober BOOTE EXCLUSIV 5/21 September-Oktober BOOTE EXCLUSIV 5/21 September-Oktober

BOOTE EXCLUSIV 5/21 September-Oktober

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 3 Monaten

Liebe Leser, vom Wind angetrieben die Welt erkunden trifft den Zeitgeist. Im Rahmen unserer neu aufgelegten Rangliste der 200 größten Segelyachten der Welt beleuchten wir das überaus spannende und vielseitige Nischensegment der Supersegler in einem ausführlichen Marktreport.

Julien Hubert BOOTE EXCLUSIV 5/21 September-Oktober

Zugegeben, die Zeiten der 50-Meter-plus-Segler à la Alloy Yachts und Perini Navi sind passé, doch auf den namhaften Werften vom Kap der Guten Hoffnung bis zum Bottnischen Meerbusen wird aktuell im Akkord an spannenden Maxiformaten laminiert und geschweißt. Innovative Technologien und Nachhaltigkeit spielen bei der neuen Eignergeneration eine übergeordnete Rolle, wie die Top-Player der Branche einhellig berichten .

Die Superyacht-Branche fiebert den Herbstmessen in Cannes und Monaco entgegen. Eine Vielzahl an aufregenden Weltpremieren wird die Stege im Vieux Port und Port Hercule schmücken. Welche Yachten Sie dort auf keinen Fall verpassen sollten, lesen Sie in unserer ausführlichen Messe-Vorschau.

Selbstverständlich kommen auch in dieser Ausgabe Yachtporträts nicht zu kurz. Mit dem auf Surfabenteuer ausgelegten 40-Meter-Explorer „Aurelia“ , dem auffallend schlanken 50-Meter-Verdränger „K2“ und dem extravaganten Sanlorenzo-Modell „Alloy“ mit inspirierendem Zen-Interior präsentieren wir drei außergewöhnliche Yachten, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Herzlichst,
Ihr Martin Hager

Die Themen in BOOTE EXCLUSIV 5/21

12 Bilder

Ab dem 1. September liegt BOOTE EXCLUSIV 5/21 im gut sortierten Zeitschriften-Handel. Falls nicht, bestellen Sie die aktuelle oder verpasste Ausgaben ganz komfortabel und deutschlandweit versandkostenfrei hier im Online-Shop.

Das sind die Themen in BOOTE EXCLUSIV 5/21:

Design
„Somnio“: 222 Meter im Bau, mit 39 Apartments und in Yachtoptik.

Technik
Wende: sieben Wasserstoffboote bei der Monaco Energy Challenge.

Interview I
Kulturgut: Katharina Poroli über Riva-Magie und deutsche Kunden.

Monaco Yacht Show
Endlich: mit „Artefact“, 94-Meter-„Viva“ und Lürssens „Moonsand“.

Cannes Yachting Festival
Neuheiten: Zahlreiche Weltpremieren treffen sich an der Croisette.

Regatta I
Wieder da: neun Starter zur 25. Auflage des Superyacht Cup Palma.

Regatta II
Jubiläumsglück: Champagnersegeln beim Southern Wind Rendezvous.

Interview II
Familiensache: zwei Niederländerinnen über ihre Eignergemeinschaft.

„Aurelia“
Anders: 40-Meter-Flexplorer mit XL-Tender und Flohmarkt-Unikaten.

Wein auf Yachten
Schatzkammern: wie das Traubengold gelagert und gereicht wird.

„Perfect Lady“
Alle an Bord: Drei Generationen nutzen die Mangusta GranSport 33.

Alberto Mancini
Grenzgänger: wie genuine Exteriors für Erzkonkurrenten entstehen.

Top 200 Segelyachten
Ranking: wenig Neueinstiege über 50 Meter, darunter viel Bewegung.

Sanlorenzo Alloy
Im Zen: franko-asiatischer Liaigre-Stil auf der dritten 44-Meter-Einheit.

„K2“
Verschlankt: 50 verbrauchsoptimierte Alumeter von Columbus Yachts.

Fjord 41XL
Gefahren: hochgradig individualisierbarer Weekender aus Greifswald.

Themen: Cantiere delle MarcheColumbus YachtsNobiskrugPalumbo SuperyachtsSanlorenzo


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Laminate am Limit

    27.05.2020Wie weit kann man beim Entwurf und der Produktion von Superyacht-Segeln gehen? Eine Gruppe von Segelmachern und Forschern um Robbie und Tyler Doyle testeten die Grenzen bei der ...

  • 77-Meter-Auftrag für Nobiskrug

    11.04.2018Die Werft aus Rendsburg unterzeichnete einen Vertrag über den Bau eines 77 Meter langen Winch-Designs mit dem Yachtbroker Imperial.

  • Nobiskrug feiert Kiellegung

    17.03.2017Am Standort der Nobiskrug-Schwesterwerft German Naval Yards Kiel entsteht ein 80 Meter langes Gregory C. Marshall-Design.

  • 80 Meter von Columbus

    20.03.2019Mit „Dragon“ ließ die zur Palumbo-Gruppe gehörende Werft aus Ancona einen Sechsdecker mit einem Raumvolumen von 2300 Gross Tons zu Wasser. Der jüngst eingeweihte Syncrolift kam ...

  • 3300-Tonnen-Lift für Palumbo

    15.02.2019Palumbo Superyachts hat einen neuen Syncrolift am Standort Ancona eingeweiht, der bis zu 3300 Tonnen schwere und maximal 110 Meter lange Formate tragen kann.

  • 50 sportliche Meter von Columbus Yachts

    18.02.2021„K2“ gelangte in Ancona in ihr Element und absolvierte erste Probefahrten – mit bis zu 21,5 Knoten.

  • Sanlorenzo wasserte fünfte 52Steel

    09.02.2021Das 52 Meter lange Officina Italiana-Design entwickelt sich zum Besteller für die italienische Werft. Drei weitere Schwesterschiffe von „Seven Sins“ (Ausgabe 5/17) sind im Bau.

  • Sanlorenzo launchte SL 118 „H1"

    10.02.2014Die Werft mit Standort Ameglia wasserte die erste SL118. Der 36,50 Meter lange GFK-Halbgleiter ist das neue Flaggschiff der fünf Modelle umfassenden SL-Linie.

  • "Artefact" im Mittelmeer

    09.04.2020Nobiskrug lieferte mit den innovativen 80 Metern eine der ungewöhnlichsten Superyachten der vergangenen Jahre ab.