BOOTE EXCLUSIV 4/20 Juli-August BOOTE EXCLUSIV 4/20 Juli-August BOOTE EXCLUSIV 4/20 Juli-August

BOOTE EXCLUSIV 4/20 Juli-August

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 2 Jahren

Liebe Leser, auch wir waren während der letzten Monate an den Heimathafen gebunden, ausführliche Yachtporträts kommen in dieser Ausgabe dennoch nicht zu kurz.

Guillaume Plisson BOOTE EXCLUSIV 4/20 Juli-August

Mit der 93 Meter langen "Lady S" und der 95-Meter-Lürssen "Madsummer" präsentieren wir zwei Großformate, die trotz ihrer ähnlichen Länge nicht unterschiedlicher sein könnten. Einer der beiden Charter-Giganten bietet gar das einzige schwimmende Privat-IMAX-Kino der Welt.

Viele unserer Leser sind aktiver Teil der Maxi-Klasse und begeistern sich für den auf rassigen Großformaten ausgetragenen Segelsport. Unser Autor Svante Domizlaff sprach mit dem Generalsekretär der International Maxi Association, Andrew McIrvine, über die Folgen für das Maxi-Segeln in Zeiten der Covid-19-Pandemie.

BOOTE EXCLUSIV 04/2020

8 Bilder

BOOTE EXCLUSIV 4/2020

Ab dem 1. Juli liegt BOOTE EXCLUSIV 4/2020 im gut sortierten Zeitschriften-Handel. Falls nicht, bestellen Sie die aktuelle oder verpasste Ausgaben ganz komfortabel und deutschlandweit versandkostenfrei hier im Online-Shop .

Das sind die Themen in BOOTE EXCLUSIV 4/20:

Maxi-Segeln
Interview: Klassenchef McIrvine über Downsizing und Regattaflaute.

"Lady S"
93-Meter-Feadship: mit IMAX, Wespendeck und Woodstock-Sound.

Southern Wind Shipyard
Italiener am Kap: Aufstieg und Neuausrichtung der Segelyachtwerft.

"Madsummer"
Bahamas-Lürssen: 95 Meter mit Wasserflugzeug und Bordhund.

CrewJobs
Alltag anders: fünf deutschsprachige Yachties über ihr Bordleben.

"Attila"
Hausboot: Sanlorenzos 64-Meter-Grillhütte für einen Argentinier.

Extra Yachts
Kurzporträts: Extra 86 Fast, Extra 93 und Extra 130 aus Aluminium.

Bluegame BGX70
Offen: Luca Santella erklärt das mit Zuccon gestaltete Flaggschiff.

Yachtrecht
Corona-Sommer: wie die Mittelmeerstaaten mit Yachting umgehen.

Themen: BluegameCoronaFeadshipHarrison EidsgaardLürssenPalumboSanlorenzoSouthern Wind Shipyard


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Lürssen überdacht Dock 10 bei Blohm+Voss

    26.07.2019Ein neuer Großyacht-Auftrag steckt hinter den umfassenden Umbau-Maßnahmen des Schwimmdocks.

  • Neue Eigentümer für ISA Yachts

    12.08.2016ISA Yachts gehört seit Anfang August zur Palumbo-Gruppe, die Werften in Neapel, Marseille und Malta betreibt und unter der Marke Columbus Yachts Neubauten mit Längen zwischen 40 ...

  • Southern Wind wasserte vierte SW105

    20.04.2021„Taniwha“ gelangte in Kapstadt in ihr Element. Die über alles 35,39 Meter lange Karbon-Slup trägt das Kürzel „GT“ für Gran Turismo. Für die Eigner ist es die erste Segelyacht.

  • 110-Meter-Flaggschiff von Feadship

    04.06.2020De Vries zog die größte Feadship aller Zeiten aus der Ausrüstungshalle am Standort Makkum.

  • BOOTE EXCLUSIV 5/14 September-Oktober

    02.09.2014Es ist wieder so weit: Zwei Jahre sind vergangen, und damit präsentiert BOOTE EXCLUSIV erneut das Ranking aller Rankings – die 200 größten Motoryachten der Welt! Insgesamt 16,75 ...

  • Vorerst keine Regatten vor Sardinien

    28.08.2020Der Yacht Club Costa Smeralda (YCCS) musste den Maxi Yacht Rolex Cup und den Rolex Swan Cup aufgrund von gestiegenen COVID-19-Fällen absagen.

  • Lürssen baut Wasserstoff-Yacht

    21.04.2021Während des Online-Events „Lürssen Live!“ verriet Peter Lürßen Details über den innovativen Neubau. Entscheidend für die Implementierung des Wasserstoffsystems ist ein kurz vor ...

  • BOOTE EXCLUSIV 5/20 September-Oktober

    31.08.2020Liebe Leser, wie lang müsste Ihre Yacht sein, damit sie in unserer Rangliste der größten Motoryachten auftaucht? 2,60 Meter länger als noch vor zwei Jahren!

  • Lürssen launcht 111-Meter-"TIS"

    16.08.2018Der 16,80 Meter breite Sechsdecker "Tis" ging in Schacht-Audorf zu Wasser, wo er bis zur Ablieferung Ende des Jahres von der Lürssen-Kröger Werft final ausgerüstet wird.