BOOTE EXCLUSIV 3/19 Mai-Juni BOOTE EXCLUSIV 3/19 Mai-Juni BOOTE EXCLUSIV 3/19 Mai-Juni

Liebe Leser, Superyachten sind per se außergewöhnlich und gelten zu Recht als die Spitze der Exklusivität. Mehr geht einfach nicht. Haben Sie schon einmal von einem Schneeraum gehört? Ein Raum, in dem permanent feinster Pulverschnee von der Decke rieselt und der zur Abkühlung nach dem Saunagang gedacht ist. Gibt es auf einer Großyacht – wo sonst! Leider sind Details bis dato strikt geheim.

BlueiProd BOOTE EXCLUSIV 3/19

In unserer aktuellen Top-10-Rangliste stellen wir Ihnen die zehn spektakulärsten Sonderausstattungen vor, die je auf Yachten realisiert wurden. Mein persönlicher Favorit ist der 160 Quadratmeter große Kunstrasen-Fußballplatz auf dem Bug der 110-Meter-"Anna", auf dem der Eigner mitunter Spieler seiner Champions-League-Mannschaft trainieren lässt. Zudem stellen wir Elemente vor, die der sportliche Eigner von morgen auf seinem Neubau einplanen sollte.

Feuerstellen an Bord gehören mittlerweile zur Standardausstattung auf Yachten mit mehr als 80 Meter Länge. Wie komplex und spannend dieses Thema ist, fanden wir bei unserer Recherche bei VOK vor den Toren Hamburgs heraus. Das Unternehmen entwickelt unter anderem Kaminkonzepte, die nicht genutzte Wärme effizient nutzen, ohne dass sie sinnlos verpufft.

Farbe ist auch in dieser Ausgabe wieder Thema. Mit dem 72 Meter langen Tankoa-Flaggschiff "Solo" und der 50-Meter-CRN "Latona" haben wir zwei Großformate im Heft, deren Rumpf und Aufbauten nicht in den üblichen Yachting-Tönen erstrahlen. Vielmehr entschieden sich diese Eigner für Braungrau und Babyblau. Wir sind begeistert!

Viel Spaß mit dieser Ausgabe!

Ab dem 2. Mai liegt BOOTE EXCLUSIV 3/2019 im gut sortierten Zeitschriften-Handel. Falls nicht, bestellen Sie die aktuelle oder verpasste Ausgaben ganz komfortabel und deutschlandweit versandkostenfrei hier im Online-Shop .

BOOTE EXCLUSIV 3/19

9 Bilder

BOOTE EXCLUSIV 3/19

Weitere Themen in BOOTE EXCLUSIV 3/19


Interview

Sunseeker-CEO: Christian Marti im Gespräch mit BOOTE EXCLUSIV.


Technik

Power-Paarung: AMG und Cigarette präsentieren ihr elftes Modell.


Regatta 

St. Barth: Ein Deutscher dominierte die Wettfahrten vor Gustavia.


"Solo"

Die nächste Tugend: Tankoa realisierte ein effizientes Flaggschiff.


German Yacht Couture

Frank Neubelt: Der Custom-Bau soll für Eigner attraktiver werden.


"Latona"

Insel des Glücks: 50 Meter langes Zuccon-Design mit vielen Extras.


Feuerstellen

Flammender Mittelpunkt: Feuer bringt Atmosphäre an Bord.


Azimut Grande 32 metri

Wulstige Effizienz: innovative Lösungen, in markante Linien verpackt.


Top 10

Rangliste: die zehn besten Features, die Yachten zu bieten haben.


"Volpini 2"

Lieber Schwan: Amels installierte Hybrid-Bordnetz und Feinstaubkat.


Ocean Alexander 90r

Revolution: Die taiwanesische Werft leitete eine Designwende ein.


German Superyacht Conference

Heimathafen: volle Elbkuppel und zukunftsorientiertes Programm.


Bluegame 62

SUV für Kurztrips: Sanlorenzo zeigt einen Power-Weekender.


Yachtrecht

Bergung: Ein genauer Blick auf die anwendbaren Konzepte lohnt sich.

Themen: AmelsAMGAzimut 32 MetriBluegameCigaretteCRNFrank NeubeltGerman Superyacht ConferenceOcean AlexanderSt. Barths BucketSunseekerTankoa


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • CRN launchte 73-Meter-„Yalla"

    12.06.2014CRN ließ unter dem Beifall von knapp 1000 geladenen Gästen das sportlich, schlanke Omega Architects-Design zu Wasser.

  • German Superyacht Conference 2020

    08.04.2020Broker, Kunsthistorikerin, Spa-Experte, Interiordesigner, Crewagentin und Salesdirector – nie war das Sprecher-Spektrum bei der German Superyacht Conference breiter.

  • Sea Axe-Verdränger „6711" auf Probefahrt

    12.02.2014Amels, die zur Damen-Gruppe gehörende Werft aus den Niederlanden, launchte mit dem 67 Meter langen Sea Axe-Format „6711“ ihren vierten Yachtversorger.

  • Geschäftiges Jahresende für Damen Yachting

    22.12.2021Die niederländische Werft verkaufte die vierte Amels 60 und beendete das „Here Comes the Sun“-Refit.

  • GSC in den Startlöchern

    26.10.2021Die Anmeldung für die 10. German Superyacht Conference (GSC) ist freigeschaltet. Am 24.02.2022 wird Hamburg wieder zum Zentrum der deutschen Yachting-Branche.

  • Conrad launchte Motorsegler „Lunar"

    08.07.2013Die polnische Werft ließ mit der 35 Meter langen Alu-Ketsch „Lunar" einen robusten Motorsegler für weltweite Fahrt vom Stapel.

  • 79-CRN-Meter in den Startlöchern

    27.05.2020Ferrettis Großyacht-Sparte verlegte in Ancona den gut 1400 Tonnen schweren Stahl-Alu-Verdränger von der Halle auf die Slipanlage. Der Stapellauf ist für die nächsten Wochen ...

  • Custom-Bau von Amels schwimmt wieder

    12.05.2021Diesmal zeigten sich die 78 Meter in Vlissingen. Die Espen Øino-Linien umschließen 2850 Gross Tons – ein Wert, auf den für gewöhnlich gut 15 Meter längere Yachten kommen.

  • Amels ließ 55-Meter-„LILI" zu Wasser

    21.04.2017Die niederländische Werft wasserte die von Tim Heywood gestylte Amels 180 aus der Limited Editions-Linie an ihrem Standort in Vlissingen.