BOOTE EXCLUSIV 2/18 März-April BOOTE EXCLUSIV 2/18 März-April BOOTE EXCLUSIV 2/18 März-April

BOOTE EXCLUSIV 2/18 März-April

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 4 Jahren

Liebe Leser, in dieser Ausgabe haben wir mit der 30 Meter langen Wally „Tango“ eine Segelyacht im Porträt, die nur aus Luca Bassanis Welt stammen kann: elegant, schnell und kompromisslos – Wally at it’s best!

.

Während einer eisigen Januar-Probefahrt auf dem IJsselmeer beeindruckte die 24 Meter lange "Livingstone" unseren neuen Redakteur Sören Gehlhaus nachhaltig, wie sie inseinem Artikel lesen können. Eine weitere außergewöhnliche Geschichte lieferte uns Christoph Schaefer, der mehrere Jahre lang auf der Brücke der 55 Meter langen "Kamalaya" stand und den Eigner mit der Aussicht auf Heli-Skiing und Eisbären-Meetings nach Grönland und Spitzbergen lockte. Und wir erklären, warum Steinway-&-Sons-Flügel Yachten nicht nur optisch aufwerten.

Viel Vergnügen mit dieser Ausgabe wünscht Ihnen die BOOTE EXCLUSIV-Redaktion

Ab dem 8. März liegt BOOTE EXCLUSIV 2/2018 im gut sortierten Zeitschriften-Handel. Falls nicht, bestellen Sie die aktuelle oder verpasste Ausgaben ganz komfortabel und deutschlandweit versandkostenfrei  hier im Online-Shop.

BOOTE EXCLUSIV 2/18

8 Bilder

März-April

Weitere Themen in BOOTE EXCLUSIV 2/18


Interior

Fitness First: Einblicke in das XL-Gym der 98-Meter-"Aviva".


Umwelt

Schwimmender Müllsauger: Das "Seabin" reinigt Hafenbecken.


Technik

Roll-Stopper: Kreiselstabilisatoren beruhigen nervöse Gigayachten.


Termine

Und Action: die wichtigsten Regatten, Messen und Events für 2018.


"Kamalaya"

Polarreise: mit einer 55-Meter-Yacht auf der Suche nach Eisbären.


"Tango"

Superflush: Der 30-Meter-Gleiter begeistert als Wally in Reinform.


Steinway & Sons

Lohnendes Investment: Flügel werten Yachten auf.


Livingstone 24

Retrowelle: zuverlässige Gentleman-Yacht mit Explorer-Genen.


Top Ten

Charter: zehn Top-Yachten für unterschiedliche Reisezwecke.


"Bellkara"

Gold-Klasse: polnische Aluslup mit klarem Fokus auf Komfort.


Riva 100 Corsaro

Stilsicher: Ein 30-Meter-Gleiter erweitert das Portfolio der Italiener.


Navetta 73

Verglast: Das Absolute-Flaggschiff überzeugt im Trawler-Stil.


Mobilität

Power ohne Partikel: Die neue E-Tender-Generation ist sauber.


"Bill & Me"

Motoryacht für Segler: Baltic Yachts laminierte das Frers-Design.

Themen: Baltic YachtsCharterConrad ShipyardLivingstone 24Navetta 73Riva 100Steinway & SonsTenderWally


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BOOTE EXCLUSIV 5/20 September-Oktober

    31.08.2020Liebe Leser, wie lang müsste Ihre Yacht sein, damit sie in unserer Rangliste der größten Motoryachten auftaucht? 2,60 Meter länger als noch vor zwei Jahren!

  • BOOTE EXCLUSIV 1/14 Januar-Februar

    07.01.2014Zaha Hadid goes Yachting – Die wohl gefragteste Architektin der Welt entwickelte zusammen mit Blohm + Voss das Projekt „Jazz". Der 90 Meter lange Entwurf verblüfft auf allen Decks.

  • Wally: "Better Place"

    11.07.2012Der beste Platz zum Leben Wally launchte mit ihrem Flaggschiff „Better Place“ erneut einen Meilenstein.

  • Einstieg mit Stil

    12.10.2017Eine 24-Meter-Motoryacht mit Segel-DNA ist Baltic Yachts Antwort auf die gestiegene Nachfrage nach motorisierten Formaten.

  • Spa auf Reisen

    18.07.2016Die 85 Meter lange „Solandge“ ist ein Star des Chartermarktes. Für ihren erfahrenen Eigner war der Kauf bei Lürssen ein 22 Meter langes Upgrade.

  • Wally: "Kanga" - Insel der Seligen

    23.08.2012Mit der 26 Meter langen „Kanga“ bürstet Wally sein gewohntes Design gegen den Strich. Statt Speed lieferte Luca Bassani einen ruhigen Verdränger

  • Mattschwarz!

    10.01.2017Nach einer Überarbeitung ihrer Außenhaut kehrt die 81 Meter lange Feadship-Yacht „Air“ auf die Weltmeere zurück – in mattschwarz.

  • BOOTE EXCLUSIV 5/17 September-Oktober

    29.08.2017Liebe Leser, elf Jahre führte sie das Ranking an. Nun wurde „Eos“ an der Spitze unserer Liste der 200 längsten Segelyachten der Welt abgelöst und auf Rang drei verschoben. Von ...

  • Ein kantiger Kraftprotz

    16.01.2017Die scharfen Linien des Debut-Tenders von Mazu lassen erahnen, was sich hinter dem neuen 38-Füßer verbirgt.