Top Thema: Chamäleon im Salon – Die 88 Meter lange „Nirvana“ löst eine Vorgängerin ab, die ebenfalls aus dem Hause Oceanco stammt. Auch mit dem Designer Sam Sorgiovanni war der Eigner zufrieden. Der Australier stylte hier wieder das Exterieur und gab dem Inneren des Vierdeckers den Hauch eines Dschungelcamps.

Eigner-Träume

Im Yachtbau, das ist hinlänglich bekannt, gibt es fast keine Beschränkungen. Wenn, dann sind sie physikalischer  oder legaler Natur. Der Fantasie und den Wünschen der Eigner sind kaum Grenzen gesetzt – und den damit verbundenen Budgets dann oftmals auch nicht.


Beispiele dafür zeigen wir in dieser Ausgabe gleich mehrfach. So prescht etwa die 88 Meter lange und laut monegassischem Broker 230 Millionen Euro teure "Nirvana" über die Seiten. Oceanco baute sie für einen "Wiederholungstäter", dem man durchaus einen Hang zur Tierwelt nachsagen darf. Während er sich auf der 75 Meter langen "Anastasia", der "Nirvana"-Vorgängerin, mit einem Aquarium im Salon begnügte, ließ er sich nun gleich zwei Terrarien einbauen. Chamäleons, Schildkröten und exotische Frösche auf großer Fahrt – das sind Eignerwünsche eines neuen Kalibers, von denen auch die Designer Peder Eidsgaard und Ben Harrison berichten können.

Sie nahmen an einem Pitch für eine 100-Meter-plus-Segelyacht teil, deren Auftraggeber nur vorgab, dass sie an eine Galeone erinnern und so außergewöhnlich wie möglich sein solle. Obwohl Eidsgaard und Harrison den Eigner auf seiner bestehenden Motoryacht besuchten und davon inspiriert eine Konzertarena, Wasserfälle und echten Rasen für den Familienhund in ihrem Design vorsahen, bekam den Zuschlag einer ihrer Kollegen. Trotzdem  zeigen wir "Poseidon" (ab Seite 90) natürlich sehr gern, da dieser Entwurf an der Realität kratzt und widerspiegelt, welche Features heutige Eigner durchaus erwarten …

Das aktuelle Heft können Sie hier bestellen!


Aus dem aktuellen Heft:


"Chopi Chopi"   

50. Geburtstag: CRN wasserte mit 80 Metern das neue Flaggschiff.


Messe

Kaohsiung: Taiwan gönnt seiner Yachtindustrie eine eigene Show.


Technik      

Rolls-Royce: schneller Mittelmeer-Antrieb für Azimut-Benetti.


Technik II

Aria Engineering: Luftige Wände schützen Außendecks vor Wind.


America’s Cup 

San Francisco: Broker sorgen für Logenplätze bei Start und Ziel.


Termine  

Regatten, Messen und Events für 2013.


"Nirvana" 

Chamäleon im Salon: Oceanco lieferte 88 Meter mit Top-Styling.


"Almagores"    

SWS 102 DS "Almagores"

Familienkreuzer: Southern Wind erfreut eine Familie mit der 102DS.


"Darlings Danama"

"Darlings Danama"

Edelweiß: ein eigenwilliges Interieur auf 60 Metern von CRN.


Toy-Special  

Spaß-Macher: eine exklusive Auswahl von Flyboard bis U-Boot.


"Percheron"

Die sichere Tour: Cantiere delle Marche baut bullige 26 Meter.


"Poseidon"

Eidsgaard präsentiert Projekt "Poseidon".

Giga-Konzept: Designer empfehlen eine 144-Meter-Dschunke.


28M

Familien-Stil aus Poole: Sunseeker lud in Südfrankreich an Bord.


Reise    

Kroatien: Sechs Hafenrestaurants, die das Anlegen lohnen.


Technik III

Speed-Optimierung: OYS versenkt den Antrieb für Segelyachten.


MCY 70     

Schöner gleiten: Nuvolari Lenard stylten einen kleinen Großen.

Schlagwörter: Almagores America's Cup Chopi Chopi Darlings Danama Eidsgaard Kroatien MCY 70 Nirvana OYS Thruster Percheron Rolls Royce Toy Special


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Feadship liefert fleißig ab

    30.10.2015

  • BOOTE EXCLUSIV 2/13 März-April

    04.03.2013

  • BOOTE EXCLUSIV 1/14 Januar-Februar

    07.01.2014

  • BOOTE EXCLUSIV 2/17 März-April

    28.02.2017

  • Lürssen lässt Projekt "Fiji" zu Wasser

    06.11.2017

  • CRN zeigt die 80 Meter lange „Chopi Chopi"

    22.12.2012

  • SVB-Team Germany startklar für Bermuda

    24.04.2017

  • Neuer Bauabschnitt für Eidsgaard-Design

    10.07.2017

  • "Ranger" beendet Refit

    16.12.2019