BOOTE EXCLUSIV 1/21 Januar-Februar

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 9 Monaten

Liebe Leser, wenn dieses Heft am 6. Januar erscheint, befindet sich ganz Deutschland noch im Covid-Lockdown. Die beste Zeit also, um sich mit schönen Yachting-Themen abzulenken.

BOOTE EXCLUSIV 1/21 Januar-Februar

Besorgen Sie sich die neue BOOTE EXCLUSIV-Ausgabe 1/21 , sie hält neben einer wunderbar vielfältigen Themenmischung und einigen herausragenden Yachtneubauten auch eine visuelle und haptische Überraschung für Sie bereit! BOOTE EXCLUSIV erscheint ab sofort im XL-Format und misst aufgeschlagen einen knappen halben Meter in der Breite.

Die bildgewaltige Welt der Superyachten, in die wir Sie alle zwei Monate entführen dürfen, öffnet sich dank des neuen Formats nun noch ein Stückchen weiter. Um Ihnen die gewohnt exklusiven Inhalte bestmöglich präsentieren zu können, haben wir in den vergangenen Monaten zudem intensiv an einem optischen Refit gearbeitet und einige Leserwünsche integriert. Lassen Sie sich überraschen!

BOOTE EXCLUSIV 1/21 Januar-Februar

11 Bilder

BOOTE EXCLUSIV 1/21 Januar-Februar

Ab dem 6. Januar liegt BOOTE EXCLUSIV 1/2021 im gut sortierten Zeitschriften-Handel. Falls nicht, bestellen Sie die aktuelle oder verpasste Ausgaben ganz komfortabel und deutschlandweit versandkostenfrei hier im Online-Shop.

Das sind die Themen in BOOTE EXCLUSIV 1/21:

Design
Lamborghini 63: Tecnomar holt den Sián FKP 37 auf das Wasser.

Technik I
30-Meter-Labor: Wie Wrede Consulting neue Technologien erprobt.

Technik II
Freie Formen: Moi Composites fertigten einen Tender im 3-D-Drucker.

Sunseeker
Interview: CEO Andrea Frabetti über neue Modelle und Kunden.

Les Voiles de Saint-Tropez
Geglückt: die erste und letzte Mittelmeer-Regatta des Jahres.

Michael Illbruck
Interview: der YCCS-Kommodore über Jugendförderung und Foiler.

„Ragnar“
Echtes SUV: Der bullige Konvertit bereist alle Meere mit vielen Toys.

„Alithia“
Große Pläne: Die erste Solaris 80 RS segelt sieben Jahre um die Welt.

Yachtdesigner privat
Kreative Auszeiten: von Kunstfliegen über Kois bis Heliskiing.

„OceanXplorer“
Forschen und Filmen: James Cameron setzt den Ozean in Szene.

Princess X95
Designwende: Großraummodell im Pininfarina-Look und mit XXL-Fly.

Yachtmodelle
Porträt: ein Schweizer Miniatur-Yachtbauer mit Bannenberg-Faible.

„Tatiana“
Flaggschiff: Die türkische Bilgin-Werft erstaunt mit 80 Metern.

Royal Huisman
Werft-Update: Gigasegler-Projekt und volle Hallen an zwei Orten.

Sanlorenzo SX112
Gelungen: Piero Lissoni überträgt Cross-over-Konzept auf 34 Meter.

„LEL“
Klappen auf: 50 Alu-Meter von Rossinavi für einen deutschen Eigner.

Themen: Bilgin YachtsLürssenRossinaviSanlorenzoSolarisSunseeker


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Lürssen verstärkt Verkaufsteam

    25.06.2014Lürssen heißt Alberto Perrone Da Zara in dem von Michael Breman geleiteten Veraufsteam willkommen.

  • BOOTE EXCLUSIV 2/14 März-April

    03.03.2014Yacht Club Costa Smeralda – Das Mekka der Milliardäre: Porto Cervo exklusiv. Mit dem Yacht Club Costa Smeralda schenkte Prinz Karim Aga Khan dem Yachtsport ein märchenhaftes ...

  • Lengers Yachts übergibt Sanlorenzo SD126

    22.07.2020Der iranische Eigner nahm die 37,95 Meter lange „Darya“ in Viareggio entgegen.

  • BOOTE EXCLUSIV 4/20 Juli-August

    18.06.2020Liebe Leser, auch wir waren während der letzten Monate an den Heimathafen gebunden, ausführliche Yachtporträts kommen in dieser Ausgabe dennoch nicht zu kurz.

  • "Jubilee" im Refit bei Blohm+Voss

    05.04.2019Die 110-Oceanco-Meter checkten in Hamburg zur einjährigen Überholungskur ein.

  • Neues SX-Flaggschiff

    14.08.2020Sanlorenzo ergänzt seine innovativste Linie und die 34,16 Meter lange SX112.

  • Lürssen schickt „Solandge" auf Probefahrt

    23.08.2013Der 85,10 Meter lange Stahl/Alu-Verdränger entstand als Projekt „Nikki" auf der Lürssen-Werft in Rendsburg. Espen Øino stylte das Exterieur, das Interieurs-Design stammt von ...

  • Solaris übernimmt CNB

    09.04.2021Die ursprünglich aus Bordeaux stammende CNB-Werft wurde von den Italienern von Solaris gekauft.

  • Vier sportliche Cruiser von Rossinavi

    24.07.2019Unter dem Namen "Infinity" entwickelte Rossinavi zusammen mit Fulvio De Simoni vier dynamisch anmutende Yachten zwischen 42 und 69 Metern Länge.