Zweite FD102 von Horizon Yachts

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 2 Jahren

Mit der 32 Meter langen "To-Kalon" wasserte die taiwanesische Werft ein weiteres Flaggschiff der erfolgreichen FD-Serie.

Den erfahrenen Eigner brachte der niederländische Designer Cor D. Rover zu Horizon Yachts. Der Schöpfer der FD-Linien adaptierte auch das großvolumige Interior von "To-Kalon", altgriechisch für "das Schöne". Acht Gäste schlafen auf dem Unterdeck, die Eignersuite platzierte Rover klassisch auf dem vorderen Hauptdeck. Die größte Modifikation betraf die Flybridge, die Schiebefenster zu den Seiten abschließen. Die offene Galley auf dem Hauptdeck ließ der Eigner mit Profi-Geräten und einer ausfahrbaren Wand aus opakem Glas ausstatten. Ausdruck der engen Zusammenarbeit mit Cor D. Rover ist eine Rumpfplakette mit seinem Signet. Horizon Yachts will den 32,75 Meter langen und 7,57 Meter breiten 126-Tonnen-Halbgleiter Ende Oktober auf der Fort Lauderdale International Boat Show zeigen.

FD102

7 Bilder

FD102 "To-Kalon"

Themen: Cor D. RoverHorizon YachtsTaiwan


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mondomarine launchte „Nameless"

    09.07.2013Der Eigner wünschte sich eine Yacht, die sich dem Styling seiner Autos anpasst. Der holländische Designer Cor D Rover zeichntete das dynamisch sportliche Exterieur, von dem der ...

  • Sichterman Yachts in Monaco

    13.02.2020Die Werft mit Hauptsitz in Burgerveen südlich von Amsterdam startet dieses Frühjahr mit zwei Modellen am Mittelmeer durch.

  • Zweite FD102 von Horizon Yachts

    11.05.2020Mit der 32 Meter langen "To-Kalon" wasserte die taiwanesische Werft ein weiteres Flaggschiff der erfolgreichen FD-Serie.

  • „Phi“ auf der Nordsee

    08.11.2021Royal Huisman verlegte den 58,50 Meter langen Alubau von Vollenhove nach Amsterdam und begann mit den Seeerprobungen.

  • Wintergarten-Achterdeck

    13.03.2015Fincantieri zeigt kurz nach der Ablieferung der 140 Meter langen "Ocean Victory" einen imposanten Konzeptentwurf aus dem Rechner des niederländischen Yachtdesigners Cor D. Rover.

  • Fünfte Horizon für deutschen Eigner

    29.12.2016In Kaoshiung ging kürzlich ein 33 Meter langes beiderbeck-Design zu Wasser. Für den deutschen Auftraggeber ist es bereits die fünfte Yacht von Horizon.

  • Zeelander zeigt Flaggschiff

    05.04.2019Die niederländische Werft präsentierte die 22 Meter lange Z72 am Standort Groot-Ammers.

  • Royal Huisman baut Motoryacht

    17.05.2018Die für Segelyachten im klassischen Gewand bekannte Werft bestätigt den Bauauftrag über eine mehr als 55 Meter lange Motoryacht mit progressivem Design von Cor D. Rover.

  • Hausmesse bei Van der Valk

    09.03.2018Vom 22. bis 23. März lädt das familiengeführte Unternehmen in die Hallen im südniederländischen Waalwijk ein. Live erlebt werden kann unter anderem der Produktionsfortschritt an ...