Zwei Motoryacht-Neubauten von Perini Navi

21.03.2017 Martin Hager - Die Perini Navi-Gruppe gibt den Verkauf von zwei Motoryachten bekannt.

© .

Die "PY 52m" fügt sich in die Picchiotti-Flotte ein, das zweite Neubau-Projekt soll sehr innovativ sein und entsteht aus Alu unter größter Geheimhaltung.

Die 52 Meter lange "PY 52m" verfügt über den charakteristischen Look und die Eigenschaften der Vitruvius-Linie, die in den vergangenen Jahren mit Explorer-Formaten wie "Exuma", „Galileo G" oder "Grace E" für Aufsehen sorgte. Der Verdränger entsteht auf dem Picchiotti-Gelände in La Spezia aus Stahl und soll nach einer Bauzeit von 32 Monaten für die Übergabe an den Eigner bereit sein. 

Über den zweiten Yacht-Verkauf drang bis dato wenig an die Öffentlichkeit. Die italienische Werftengruppe gab nur bekannt, dass der Auftrag unterzeichnet wurde und das die Yacht mit zahlreichen innovativen Details ausgestattet sein soll. Das Design des Alu-Neubaus verantwortete das werfteigene und „Innovation Centre" genannte Entwicklungsbüro. 

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Sanlorenzo geht an die Börse
Börsendebüt von Sanlorenzo Aktuell 11.12.2019 —

Die italienische Werft sammelte 193,6 Millionen Euro an der Mailänder Börse ein.

mehr »

GSC Sprecher 2020: <p>
	Referenten 2020 (v. l.): 1 Yachtdesigner Philippe Briand 2 &quot;YPI Crew&quot;-Chefin Laurence Lewis 3 L&uuml;rssen-Salesmanager Michael Breman 4 Kunstexpertin Pandora Mather-Lees 5 Burgess-CEO Jonathan Beckett 6 Spa-Profi Matthias Voit</p>
Elite-Treffen Aktuell 14.11.2019 —

Am 27. Februar versammelt sich die Branche zur 9. German Superyacht Conference in Hamburg.

mehr »

Projekt Enzo: <p>
	Technischer Launch von Projekt &bdquo;Enzo</p>
Lürssen wassert 115-Meter-„Enzo" Aktuell 12.11.2019 —

Am Standort Rendsburg launchte Lürssen das Projekt „Enzo" klassisch über den Helgen.

mehr »

Damen SeaXplorer Fotostrecke
Erster SeaXplorer von Damen Shipyards Aktuell 05.11.2019 —

Die niederländische Werft stärkt das Yachtsegment mit äußerst robusten 62 Metern.

mehr »

REV Fotostrecke
REV kommt zur Lloyd Werft Aktuell 04.11.2019 —

Die Vard-Werft ließ das 182,90 Meter lange Espen-Øino-Design vom rumänischen Standort ins norwegische Brattvåg schleppen. Zur Ausrüstung wird die demnächst größte Yacht der Welt im Frühjahr 2020 in Bremerhaven festmachen.

mehr »

Schlagwörter

Perini NaviPicchiotti


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 6-2019

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie