Zwei Hunde als Pate

05.06.2019 Martin Hager - Zum 100. Werftjubiläum lieferte Hakvoort passenderweise das Werft-Flaggschiff ab.

© Hakvoort

Mitte April verließ die 63,72 Meter lange und 11,60 Meter breite "Scout" die Niederlande und trat ihre Fahrt in die USA an, wo sie künftig ihren amerikanischen Eignern zur Verfügung steht. Das Trawler-ähnliche Design stammt aus dem Londoner H2-Studio, das auch für das Interior verantwortlich zeichnet. H2-Gründer Jonny Horsfield kommentiert das Styling wie folgt: "Der Eigner war in den Gestaltungsprozess stark involviert. Innen könnte man die Yacht als eine Mischung aus Jules Verne, Ian Fleming und Fritz Lang beschreiben. Wir haben ein solch spezielles Interior wohl noch nie umgesetzt." Der innere industriell-maritime Chic kehrt außen wieder. Auffällig sind natürlich die Tender im Bug, der sehr hoch gezogene Steven und die silbernen Sat-Dome samt gelber Zierstreifen.
"Scout" wurde übrigens nach dem einen Hund des Eigners benannt, der andere war Namenspate für die Projektphase – dort lief die Yacht unter der Be- zeichnung "Brio". Mit ihren beiden Caterpillar-Dieseln erreicht sie 15,2 Knoten und besitzt mit drei Knoten weniger eine Reichweite von 4800 Seemeilen.

© Hakvoort
© Hakvoort

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Sanlorenzo 44Alloy Launch Fotostrecke
Sanlorenzo wasserte erste 44Alloy Aktuell 25.05.2020 —

Der 44,50 Meter lange Alu-Vierdecker wurde in La Spezia zu Wasser gelassen. Vier weitere 44Alloy sind im Bau.

mehr »

Solaris 80 RS Fotostrecke
Solaris launchte erste 80 RS Aktuell 20.05.2020 —

Der 23,98 Meter lange Performance-Cruiser wurde im norditalienischen Aquileia zu Wasser gelassen.

mehr »

Maxi Swan 98 Fotostrecke
Neue Maxi Swans nehmen Form an Aktuell 20.05.2020 —

Nautor war im langen finnischen Winter äußerst produktiv und zeigte nun die Karbonrümpfe der Maxi Swan 98 und 120.

mehr »

MYS
Droht die Absage der Monaco Yacht Show? Aktuell 19.05.2020 —

Die zwei bedeutenden Industrie-Verbände SYBAss (Superyacht Builders Association) und LYBRA (Large Yacht Brokers Association) verkündeten in einem Brief an die Monaco Yacht Show-Organisation Informa, dass keines ihrer Mitglieder dieses Jahr an der Messe teilnehmen werde.

mehr »

"Blue II"
Turquoise Yachts zeigt "Blue II" Aktuell 18.05.2020 —

Die 56 Meter lange Expeditionsyacht mit klassischen Andre Hoek-Linien wurde in Istanbul zu Wasser gelassen.

mehr »

Schlagwörter

hakvoort"Scout"H2 Design

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 3-2020

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Direkt ins Haus

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie