Zeelander zeigt Flaggschiff

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 2 Jahren

Die niederländische Werft präsentierte die 22 Meter lange Z72 am Standort Groot-Ammers.

Z72

Zu der Veranstaltung in den Werfthallen waren zahlreiche VIP-Gäste und potenzielle Kunden geladen. Das Exteriordesign des 45 Tonnen verdrängenden GFK-Gleiters verantwortet Cor D. Rover, das moderne Interior stammt aus den Rechnern der werfteigenen Designabteilung. Bei der Motorisierung haben Eigner die Wahl zwischen vier Volvo-Penta-Varianten, die auf IPS-Antriebe wirken. Baunummer eins legt mit dem kräftigsten Paket bestehend aus drei 745 Kilowatt starken Dieselmotoren ab, die für einen Topspeed von 40 Knoten sorgen. Ein Kreiselstabilisator hält die Z72 vor Anker ruhig. Startpreis: 3,345 Millionen Euro.

Z72

5 Bilder

Z72

Themen: Cor D. RoverZeelander


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Projekt "Phi" gewendet

    11.10.2019

  • Wintergarten-Achterdeck

    13.03.2015

  • Doppel-Premiere für Horizon Yachts

    13.02.2020

  • Benetti launchte 67-Meter-„Seasense"

    28.04.2017

  • Sichterman Yachts in Monaco

    13.02.2020

  • Loftige Erscheinung

    08.04.2020

  • Hausmesse bei Van der Valk

    09.03.2018

  • Royal Huisman baut Motoryacht

    17.05.2018

  • Mondomarine launchte „Nameless"

    09.07.2013