Werftenverbund für Segelyachten Werftenverbund für Segelyachten Werftenverbund für Segelyachten

Werftenverbund für Segelyachten

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 5 Jahren

Buy-out mit Unterstützung: Zusammen mit der Vitters-Werft erwarb das Management von Claasen Shipyards seinen Arbeitgeber.

 Claasen fertigt bis zu 65 Meter in Zaandam.

Damit entsteht einer der größten Anbieter für Mega-Segelyachten weltweit. Zwar sollen beide Marken künftig weiterhin nebeneinander existieren, man will sich aber in den Punkten Projektmanagement, Einkauf und Marketing stark abstimmen. Bei Vitters in Zwartsluis befinden sich derzeit eine 33-Meter- und eine 32,50-Meter-Yacht im Bau, bei Claasen in Zaandam eine Truly Classic 90. Zusammen arbeitet man bereits an "Svea", der weltgrößten J-Class-Yacht. Zum Verbund Vitters/Claasen gehört zudem die englische Komposit-Werft Green Marine in Southampton.

Vitters kann in Zwartsluis bis zu 85 Meter lange Yachten bauen.

Themen: ClaasenJ-ClassVitters


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • J-Class "Rainbow" segelt

    27.06.2012Holland Jachtbouw bereitete die J-Class-Replik „Rainbow“ mit Hochdruck auf die bevorstehenden J-Regatten in diesem Sommer an der englischen Küste vor.

  • Ohne Widerstand zum Sieg

    09.08.2016Vitters realisierte für „Unfurled“ ein Antriebssystem aus hydraulisch versenk- und drehbaren Strahlrudern.

  • Neue Bucket-Eigner

    29.12.2014Die St Barths & Newport Bucket Regatta hat mit den vier Langzeit-Sponsoren und Industriegrößen Perini Navi, Royal Huisman, Vitters und Rybovich neue Eigentümer.

  • "Ranger" beendet Refit

    16.12.2019Die 42 Meter lange J-Class-Yacht mit dem charakteristischen Löffelbug verließ Vitters nach einer sechsmonatigen Generalüberholung.

  • Werftenverbund für Segelyachten

    18.02.2016Buy-out mit Unterstützung: Zusammen mit der Vitters-Werft erwarb das Management von Claasen Shipyards seinen Arbeitgeber.

  • Spektakuläres Videomaterial der 66-Meter-Slup "AGLAIA"

    11.10.2012Vitters launchte das 560 Tonnen verdrängende Dubois-Design 2011. Kaum Infos waren bisher bekannt. Jetzt zeigt die holländische Werft erstmals die faszinierenden Slup am Wind.

  • Vitters wasserte 33-Meter-„Missy"

    26.07.2016Die sportliche Karbon-Slup mit einem Exterior-Design von Malcolm McKeon und einem Interior-Styling aus Design Unlimited-Rechnern wird derzeit in Harlingen für ihre Probefahrten ...

  • „Unfurled“ gewinnt den Bucket

    22.03.2016Die frisch von Vitters abgelieferte Slup „Unfurled“ hat den St. Barths Bucket gewonnen. An der wohl wichtigsten Superyacht-Regatta der Welt nahmen 39 Yachten bis 90 Meter Länge ...

  • BOOTE EXCLUSIV 1/16 Januar-Februar

    18.06.2020Liebe Leser, das Feedback war ziemlich eindeutig. 94 Prozent von Ihnen kreuzten bei unserer Umfrage vor wenigen Monaten an, dass wir mindestens genauso viele, gern aber noch mehr ...