WallyCento „Galateia" auf Probefahrten WallyCento „Galateia" auf Probefahrten WallyCento „Galateia" auf Probefahrten

WallyCento „Galateia" auf Probefahrten

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 6 Jahren

Luca Bassani freut sich über "Galateia", die dritte WallyCento.

"Galateia"

"Diese Formel ist technisch hoch gerüstet, sehr schnell unter allen Bedingungen und dazu noch für lange Reisen geeignet", erklärte der Wally-Gründer und -Präsident. Die 30 Meter lange Slup, eine Reichel-Pugh-Konstruktion mit Kohlefaserrumpf, ging bei Green Marine in Hythe an der englischen Südküste gegenüber von Southampton zu Wasser. Southern Spars lieferte Mast, Baum und Rigg für 640 Quadratmeter Segelfläche. Unterdessen verkaufte Bassani die vierte WallyCento. Designer wird Mark Mills sein.

Themen: Luca BassaniWallyWallyCento


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Für Downsizer

    08.04.2020Mit der 48 Wallytender präsentiert die Marke das erste Projekt, seitdem sie zum Ferretti-Konzern gehört. Der knapp 40 Knoten schnelle Daycruiser befeuert einen Trend.

  • Karbonissimo!

    03.01.2013Mit „Better Place“ katapultiert sich Wally erneut in die Geschichtsbücher. Das 50,50 Meter lange Bill-Tripp-Design ist nicht nur das bis dato größte Format aus Bassanis Reich, ...

  • Wally: "Kanga" - Insel der Seligen

    23.08.2012Mit der 26 Meter langen „Kanga“ bürstet Wally sein gewohntes Design gegen den Strich. Statt Speed lieferte Luca Bassani einen ruhigen Verdränger

  • Wally: "Better Place"

    11.07.2012Der beste Platz zum Leben Wally launchte mit ihrem Flaggschiff „Better Place“ erneut einen Meilenstein.

  • Wally 110-Rumpf gedreht

    23.07.2015Wally liegt beim Bau der 33,50 Meter ihrer Wally 110 voll im Zeitplan.

  • Wallycento „Tango" legt ab

    08.08.2017Mit der 30,48 Meter langen „Tango" ließ Wally einen radikalen Super-Racer mit Mark Mills-Linien und Pininfarina-Interior zu Wasser.

  • Hochsee-Dinghy: "Esense"

    16.07.2012Wally toppt den Minimalismus. Und stellt herkömmliche Seeyachten damit einmal mehr infrage. Der 143er-„Esense” verordneten ihre Väter den Auftritt einer aufgeblasenen Jolle und ...

  • Wally prescht nach vorn

    10.08.2020Seitdem die italienische Marke ein Teil des Ferretti-Konzerns ist, wächst vor allem das Wallytender-Portfolio. Wir stellen die drei Modelle vor.

  • BOOTE EXCLUSIV 1/22 Januar-Februar

    16.12.2021Liebe Leser, Gigayachten dieses Kalibers sind selten. Denn hinter dem ungewöhnlich klassischen Look des 108 Meter langen Benetti-Flaggschiffs „IJE“ verbirgt sich ein robuster ...